Banner zur Software Funnelcockpit
Anzeige
NewsletterJetzt anmelden – Die wichtigsten Nachrichten einfach per E-Mail erhalten!

Retail Media in Deutschland: BVDW veröffentlicht erstmals Marktübersicht

Retail Media Landscape in Deutschland
BVDW Retail Media Landscape

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e. V. hat die erste umfassende Marktübersicht für das Retail-Media-Ökosystem in Deutschland vorgestellt. Die Übersicht soll Akteuren wie Werbungtreibenden und Agenturen als Orientierungshilfe dienen. Das Landscape Lab erarbeitete die ersten Ergebnisse der Fokusgruppe Retail Media Ecosystem. Die im November 2023 gegründete Gruppe umfasst mittlerweile über 100 Unternehmen aus allen Bereichen der Wertschöpfungskette, darunter Händler, Werbetreibende, Technologie-Anbieter, etablierte Publisher und Agenturen.

Retail Media wächst rasant und ist ein relativ unübersichtlicher Teilbereich der Media-Branche. Die Retail Media Landscape soll allen Marktteilnehmern Orientierung und Sicherheit geben, so der Verband. „Damit schaffen wir auch die Grundlage für eine strukturierte Marktordnung und notwendige Standardisierung“, was tatsächlich dem noch relativ jungen Markt gut tut.

Zusätzlich zur Marktübersicht wurden verschiedene Kategorien im Retail-Media-Sektor definiert, um ein einheitliches Verständnis dieses komplexen Marktes zu fördern. Hauptkategorien sind unter anderem Retailer, Retail Media Networks, Netzwerk-Vermarkter, Agenturen sowie Offsite-Publisher und -Vermarkter, Adtech Provider und Data. Diese Hauptkategorien wurden weiter in spezifische Unterkategorien unterteilt.

Die Übersicht soll jährlich aktualisiert werden, um den dynamischen Marktveränderungen gerecht zu werden. Die Erstellung erfolgte in enger Zusammenarbeit mit zahlreichen Akteuren der Fokusgruppe sowie anderen Gremien wie dem RMC – dem Fachkreis der Retailer im BVDW.

Moritz Hoffmann, Vorsitzender der Fokusgruppe Retail Media Ecosystem und Geschäftsführer Retail Media bei der pilot Agenturgruppe, betont: „Einheitliche Definitionen und eine klare Kategorisierung des Retail-Media-Marktes sind entscheidend, um dessen Komplexität zu verstehen. Durch die Verknüpfung der Welten von Retail und Media bietet unsere Landscape mit den definierten Kategorien allen Marktteilnehmern eine wertvolle Orientierungshilfe. Sie ermöglicht es ihnen, sowohl das gesamte Ökosystem als auch die einzelnen Elemente der Wertschöpfungskette effizienter zu verstehen. So fördern wir das Verständnis und die Zusammenarbeit in diesem dynamischen Markt.“

Die Auflistung der Unternehmen in der BVDW Market Landscape erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Nur Unternehmen, die im Bereich Retail Media tätig sind und den definierten Geschäftsmodellen entsprechen, wurden berücksichtigt. Die Reihenfolge der Auflistung sowie die Größe der Unternehmenslogos sagen nichts über deren Relevanz oder Gewichtung im jeweiligen Segment aus. Die Landscape soll kontinuierlich erweitert werden, um den sich entwickelnden Markt abzubilden.

Der gesamte Leitfaden zum BVDW Market Landscape kann nach kurzer Registrierung kostenlos heruntergeladen werden.

Anzeige

Reseller mit mehreren Sneakers
ANZEIGE

Effiziente Buchhaltung und Auftragsabwicklung für Reseller mit Anifora

Re-Commerce, Second-Hand und Markplätze wachsen ungebrochen. Doch gerade kleinere Reseller stehen vor der Herausforderung, ihre Buchhaltung effizient und rechtskonform zu gestalten. Anifora bietet eine einfache Lösung zur Automatisierung der Auftragsverarbeitung, speziell für Reseller. Das Tool integriert verschiedene Marktplätze mit Buchhaltungstools und sorgt für eine Dokumentation aller Geschäftsvorgänge. Reseller profitieren von erheblicher Zeitersparnis und einem verbesserten Workflow.

Beliebte Beiträge

X-Logo auf einem iPhone

EU informiert X wegen DSA-Verstoß – Elon Musk erhebt brisanten Vorwurf

Die EU-Kommission hat X vorläufig über Verstöße gegen das Gesetz über digitale Dienste informiert. Im Fokus stehen irreführende Designpraktiken bei verifizierten Konten, mangelnde Transparenz in der Werbung und eingeschränkter Datenzugang für Forscher. Elon Musk äußerte sich unmittelbar mit einem brisanten Vorwurf in Richtung der EU.

RETAIL-NEWS PARTNER

swyytr -der digitale Hub für die Food Economy. Jede Menge Information und Inspiration rund um die Lebensmittelbranche.
[Anzeige]
eRecht24 – Eine der bekanntesten Adressen rund um die wichtigen Themen Internetrecht und Datenschutz.