NewsletterJetzt anmelden – Die wichtigsten Nachrichten einfach per E-Mail erhalten!

Amazon verkündet Partnerschaft mit AI-Security-Anbieter Anthropic

Foto: Amazon

Anthropic, ein führender Anbieter von KI-Grundmodellen, hat AWS (Amazon Web Services) als primären Cloud-Anbieter ausgewählt. Das Unternehmen wird seine zukünftigen Grundmodelle auf AWS Trainium und Inferentia Chips trainieren und bereitstellen und dabei die leistungsstarken und kostengünstigen Machine-Learning-Beschleuniger von AWS nutzen.

Diese Zusammenarbeit vertieft die Bindung von Anthropic an AWS und ermöglicht es Millionen von Entwicklern, auf die Grundmodelle von Anthropic zuzugreifen. Darüber hinaus erhalten AWS-Kunden frühzeitigen Zugang zu einzigartigen Funktionen für die Modellanpassung, die Nutzung eigener Daten und Feinabstimmungsmöglichkeiten über Amazon Bedrock.

Die strategische Partnerschaft zwischen Amazon und Anthropic zielt darauf ab, ihre jeweiligen Technologien und Expertisen im Bereich der sicheren generativen KI zu kombinieren. Dies soll die Entwicklung der zukünftigen Grundmodelle von Anthropic beschleunigen und sie einem breiten Spektrum von AWS-Kunden zugänglich machen. Als Teil dieser erweiterten Zusammenarbeit wird Anthropic die AWS Trainium und Inferentia Chips nutzen und von den Vorteilen von AWS in Bezug auf Preis, Leistung, Skalierbarkeit und Sicherheit profitieren.

Ein weiteres bemerkenswertes Detail dieser Partnerschaft ist, dass Amazon plant, bis zu 4 Milliarden US-Dollar in Anthropic zu investieren und eine Minderheitsbeteiligung an dem Unternehmen zu erwerben.

Andy Jassy, CEO von Amazon, äußerte seinen Respekt für das Team und die Grundmodelle von Anthropic und betonte, dass die tiefere Zusammenarbeit dazu beitragen kann, viele Kundenerfahrungen kurz- und langfristig zu verbessern. Dario Amodei, Mitbegründer und CEO von Anthropic, äußerte ebenfalls seine Begeisterung über die Nutzung der AWS Trainium Chips für die Entwicklung zukünftiger Grundmodelle.

Anthropic, das seit 2021 AWS-Kunde ist, hat sich schnell zu einem der weltweit führenden Anbieter von Grundmodellen entwickelt und setzt sich für den verantwortungsvollen Einsatz generativer KI ein. Ihr Grundmodell, Claude, zeichnet sich in einer Vielzahl von Aufgaben aus, von anspruchsvollen Dialogen und kreativer Inhaltsproduktion bis hin zu komplexem Denken und detaillierten Anweisungen.

Abschließend ist zu sagen, dass sowohl Amazon als auch Anthropic sich bei verschiedenen Organisationen engagieren, um die verantwortungsvolle Entwicklung und Implementierung von KI-Technologien zu fördern. Beide Unternehmen haben sich im Juli mit Präsident Biden und anderen Branchenführern im Weißen Haus getroffen, um ihre Unterstützung für freiwillige Verpflichtungen zur Förderung der sicheren und verantwortungsvollen Entwicklung von KI-Technologien zu bekunden.

Quelle: Amazon

Anzeige

Reseller mit mehreren Sneakers
ANZEIGE

Effiziente Buchhaltung und Auftragsabwicklung für Reseller mit Anifora

Re-Commerce, Second-Hand und Markplätze wachsen ungebrochen. Doch gerade kleinere Reseller stehen vor der Herausforderung, ihre Buchhaltung effizient und rechtskonform zu gestalten. Anifora bietet eine einfache Lösung zur Automatisierung der Auftragsverarbeitung, speziell für Reseller. Das Tool integriert verschiedene Marktplätze mit Buchhaltungstools und sorgt für eine Dokumentation aller Geschäftsvorgänge. Reseller profitieren von erheblicher Zeitersparnis und einem verbesserten Workflow.

Beliebte Beiträge

GeForce RTX Grafikkarte von NVIDIA

KI-Boom: NVIDIA ist erstmals wertvollstes Unternehmen der Welt

Nvidia hat Apple und Microsoft als wertvollstes Unternehmen der Welt abgelöst. Der KI-Boom hat den Chip-Hersteller an die Spitze katapultiert, mit Aktien, die um 3,4 Prozent auf eine Marktkapitalisierung von 3,3 Billionen Dollar stiegen. Nvidia hält etwa 80 Prozent Marktanteil im Bereich der KI-Chips und profitiert von der hohen Leistungsfähigkeit seiner Technologien.

RETAIL-NEWS PARTNER

swyytr -der digitale Hub für die Food Economy. Jede Menge Information und Inspiration rund um die Lebensmittelbranche.
[Anzeige]
eRecht24 – Eine der bekanntesten Adressen rund um die wichtigen Themen Internetrecht und Datenschutz.