Die wichtigsten Nachrichten zu E-Commerce und Einzelhandel | Zum Newsletter anmelden

USA

Werbeslogan vom Amazon-Aggregator Thrasio

Milliarden-Schulden: Bekannter Amazon-Aggregator Thrasio ist insolvent

Bereits im November letzten Jahres wurden Gerüchte laut, dass das 2018 gegründete Thrasio, einst der führende Amazon-Aggregator mit Sitz in den USA, die Insolvenz vorbereite – was nun offiziell Ende Februar bestätigt und nach amerikanischem Recht angemeldet wurde. Die Insolvenz markiert einen signifikanten Wendepunkt für ein Unternehmen, das einst als Vorreiter in der Akquisition und Optimierung kleiner Amazon-Händler galt.

→ Beitrag lesen
DHL Mitarbeiterin mit einem Resale-Artikel über Reflaunt

DHL und Reflaunt: Neue Mega-Allianz im Resale-Markt

Die Partnerschaft zwischen DHL und Reflaunt markiert einen innovativen Schritt im Resale-Markt für Mode, indem sie Logistiklösungen für den Wiederverkauf von Luxus- und Vintage-Artikeln bietet. DHL übernimmt dabei Aufgaben von der Abholung bis zur Authentifizierung der Ware. Dieses Zusammenwirken zielt darauf ab, die Skalierbarkeitsherausforderungen im Resale-Sektor zu überwinden, und stellt einen Wendepunkt dar, der zeigt, wie zwei bedeutende Akteure durch die Nutzung bestehender Infrastruktur eine dauerhaft rentable Lösung im Wiederverkaufsmarkt anbieten können​​​​.

→ Beitrag lesen
Zach Lavine in einer New Balance Kampagne

Neuer Sneaker-Star: New Balance meldet beeindrucke 23% Umsatzwachstum

Die US-Marke New Balance hat 2023 einen finanziellen Meilenstein erreicht und übertrifft mit 6,5 Mrd. USD Umsatz alle Erwartungen – ein Wachstum von 23% gegenüber dem Vorjahr, das aktuell in der Branche seinesgleichen sucht. Die Marke, bekannt für Sneakers, erzielte erstmals 1 Milliarde USD mit Bekleidung. CEO Joe Preston hebt zweistellige Wachstumsraten weltweit hervor, unterstützt durch die „Run your Way“-Kampagne. Der Erfolg spiegelt sich auch in der Kundenbasis wider: 63% der Online-Käufer waren Erstkäufer. New Balances Expansionspläne für 2024 umfassen 90 Neueröffnungen und 40 Renovierungen weltweit.

→ Beitrag lesen
LVMH Headquarters in Paris

Neues Hollywood-Venture: LVMH betritt die Entertainment-Branche

LVMH betritt mit „22 Montaigne Entertainment“ Neuland, um Luxusmarken und Hollywood zu vereinen. Unter der Leitung einer der Arnault-Erben zielt das Venture darauf ab, eine symbiotische Beziehung zwischen Luxus und Kino zu schaffen. Durch authentische Narrative sollen die Geschichten der LVMH-Maisons lebendig werden, ohne dass die Markenpräsenz die Erzählung überlagert. Dieser innovative Ansatz könnte die Marketinglandschaft neu definieren und die Beziehung zwischen Luxusmarken und ihrem Publikum intensivieren.

→ Beitrag lesen
Keine weiteren Beiträge mehr.