NewsletterJetzt anmelden – Die wichtigsten Nachrichten einfach per E-Mail erhalten!

Amazon USA plant Einstellung von 250.000 Aushilfen für die Feiertage

Amazon, der weltweit führende Online-Händler, überschlägt sich weiter mit Rekorden und hat angekündigt, in den kommenden Monaten 250.000 Mitarbeiter in Vollzeit-, Teilzeit- und saisonalen Positionen in den Bereichen Kundenabwicklung und Transport in den USA einzustellen. Diese Ankündigung steht im Einklang mit Amazons kontinuierlichem Wachstum und seiner Rolle als einer der größten Arbeitgeber in den Vereinigten Staaten.

Ein bemerkenswertes Detail dieser Ankündigung ist die Investition von 1,3 Milliarden US-Dollar in diesem Jahr, die dazu beiträgt, dass der durchschnittliche Stundenlohn von Amazon in den genannten Bereichen auf über 20,50 US-Dollar steigt. In einigen Regionen können die Löhne sogar bis zu 28 US-Dollar pro Stunde erreichen. Dies stellt eine Erhöhung von mehr als 50% in den letzten fünf Jahren dar.

John Felton, Amazons Senior Vice President of Worldwide Operations, betonte die Bedeutung der Feiertagssaison für das Unternehmen und äußerte seine Begeisterung über die geplanten Einstellungen. Er wies darauf hin, dass Mitarbeiter, die heute bei Amazon anfangen, in den nächsten drei Jahren eine Gehaltserhöhung von 13% erwarten können. Zudem profitieren sie von weiteren Vorteilen wie vorausbezahltem Hochschulunterricht durch das „Career Choice“-Programm und Gesundheitsleistungen ab dem ersten Arbeitstag.

In den letzten fünf Jahren hat Amazon mehr als 10 Milliarden US-Dollar in Löhne investiert und gleichzeitig in Mitarbeiterleistungen investiert. Neue Angebote in diesem Jahr umfassen ein Notspareprogramm und ein finanzielles Unterstützungsprogramm, das den Mitarbeitern in den Bereichen Kundenabwicklung und Transport fast 20 Millionen US-Dollar eingespart hat.

Die angebotenen Stellen bei Amazon umfassen eine Vielzahl von Aufgaben, darunter das Einlagern, Auswählen, Verpacken und Versenden von Kundenbestellungen. Diese Positionen können den Beginn einer langfristigen Karriere bei Amazon oder in anderen Unternehmen darstellen. In ausgewählten Standorten werden Anmeldeboni zwischen 1.000 und 3.000 US-Dollar angeboten.

Abschließend ist zu erwähnen, dass Amazon in diesem Jahr über 50 neue Abwicklungszentren, Zustellstationen und Lieferorte für denselben Tag in den USA eröffnet hat, was hunderte oder tausende neuer Arbeitsplätze pro Standort schafft.

Quelle: Amazon

Anzeige

Reseller mit mehreren Sneakers
ANZEIGE

Effiziente Buchhaltung und Auftragsabwicklung für Reseller mit Anifora

Re-Commerce, Second-Hand und Markplätze wachsen ungebrochen. Doch gerade kleinere Reseller stehen vor der Herausforderung, ihre Buchhaltung effizient und rechtskonform zu gestalten. Anifora bietet eine einfache Lösung zur Automatisierung der Auftragsverarbeitung, speziell für Reseller. Das Tool integriert verschiedene Marktplätze mit Buchhaltungstools und sorgt für eine Dokumentation aller Geschäftsvorgänge. Reseller profitieren von erheblicher Zeitersparnis und einem verbesserten Workflow.

Beliebte Beiträge

Abkürzung DMA für Digital Markets Act als neue Gesetzgebung der Europäischen Union (EU)

Digital Markets Act: EU startet Untersuchung gegen Apple wegen Vertragsbedingungen

Die EU-Kommission hat Apple über vorläufige Verstöße gegen den Digital Markets Act informiert und ein neues Verfahren wegen der Vertragsbedingungen des App Stores eröffnet. Die Untersuchung konzentriert sich auf Steuerungsregeln und Gebühren für App-Entwickler. Erste Erkenntnisse deuten darauf hin, dass Apples Praktiken die Kommunikation der Entwickler mit ihren Kunden einschränken und übermäßige Gebühren erheben.

RETAIL-NEWS PARTNER

swyytr -der digitale Hub für die Food Economy. Jede Menge Information und Inspiration rund um die Lebensmittelbranche.
[Anzeige]
eRecht24 – Eine der bekanntesten Adressen rund um die wichtigen Themen Internetrecht und Datenschutz.