NewsletterJetzt anmelden – Die wichtigsten Nachrichten einfach per E-Mail erhalten!

Beeindruckende Quartalszahlen: Microsoft steigert Umsatz und Gewinn deutlich

Microsoft CEO Satya Nadella
Foto: Microsoft

Der US-amerikanische Softwaregigant Microsoft hat die Ergebnisse für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2023/2024 vorgelegt, die einen signifikanten Anstieg des Umsatzes um 17 Prozent auf 61,858 Milliarden US-Dollar zeigen. Dies entspricht einer währungsbereinigten Steigerung um dieselbe Prozentzahl und setzt die Reihe starker Wachstumszahlen fort, die das Unternehmen in den vergangenen Quartalen verzeichnete.

Im Produktesegment erreichte Microsoft einen Umsatz von 17,080 Milliarden US-Dollar, während der Servicebereich 44,778 Milliarden US-Dollar beisteuerte. Besonders bemerkenswert ist das Wachstum im Cloud-Geschäft, das um 23 Prozent auf 35,1 Milliarden US-Dollar anstieg.

Das operative Ergebnis verbesserte sich ebenfalls deutlich mit einem Anstieg von 23 Prozent auf 27,581 Milliarden US-Dollar. Diese Steigerung spiegelt sich auch in der operativen Marge wider, die sich im Vergleich zum Vorjahr verbesserte. Das Nettoergebnis stieg um 20 Prozent auf 21,939 Milliarden US-Dollar.

Das Quartal wurde auch von starken Entwicklungen im Bereich der Künstlichen Intelligenz geprägt, wie Satya Nadella, Chairman und Chief Executive Officer von Microsoft, betonte. Die Einführung von Microsoft Copilot und Copilot Stack markiere einen wichtigen Schritt in der KI-Transformation, der die Geschäftsergebnisse über verschiedene Rollen und Branchen hinweg verbessern soll.

Im Bereich More Personal Computing, der Windows-Betriebssysteme, Xbox Spielkonsolen, Surface Laptops und Suchmaschinenwerbung umfasst, verzeichnete Microsoft einen Umsatz von 15,580 Milliarden US-Dollar, was einem Anstieg von 17 Prozent entspricht.

Anzeige

Reseller mit mehreren Sneakers
ANZEIGE

Effiziente Buchhaltung und Auftragsabwicklung für Reseller mit Anifora

Re-Commerce, Second-Hand und Markplätze wachsen ungebrochen. Doch gerade kleinere Reseller stehen vor der Herausforderung, ihre Buchhaltung effizient und rechtskonform zu gestalten. Anifora bietet eine einfache Lösung zur Automatisierung der Auftragsverarbeitung, speziell für Reseller. Das Tool integriert verschiedene Marktplätze mit Buchhaltungstools und sorgt für eine Dokumentation aller Geschäftsvorgänge. Reseller profitieren von erheblicher Zeitersparnis und einem verbesserten Workflow.

Beliebte Beiträge

Abkürzung DMA für Digital Markets Act als neue Gesetzgebung der Europäischen Union (EU)

Digital Markets Act: EU startet Untersuchung gegen Apple wegen Vertragsbedingungen

Die EU-Kommission hat Apple über vorläufige Verstöße gegen den Digital Markets Act informiert und ein neues Verfahren wegen der Vertragsbedingungen des App Stores eröffnet. Die Untersuchung konzentriert sich auf Steuerungsregeln und Gebühren für App-Entwickler. Erste Erkenntnisse deuten darauf hin, dass Apples Praktiken die Kommunikation der Entwickler mit ihren Kunden einschränken und übermäßige Gebühren erheben.

RETAIL-NEWS PARTNER

swyytr -der digitale Hub für die Food Economy. Jede Menge Information und Inspiration rund um die Lebensmittelbranche.
[Anzeige]
eRecht24 – Eine der bekanntesten Adressen rund um die wichtigen Themen Internetrecht und Datenschutz.