Die wichtigsten Nachrichten zu E-Commerce und Einzelhandel | Zum Newsletter anmelden

BEITRAG

Hugendubel erzielt Verdreifachung des Online-Umsatzes in den letzten fünf Jahren

Hugendubel, einer der größten Buchhändler Deutschlands, hat in den letzten fünf Jahren einen bemerkenswerten Anstieg des Online-Umsatzes verzeichnet. Das Unternehmen setzt verstärkt auf den Omnichannel-Ansatz und präsentiert stolz die aktuellen Zahlen. Der Online-Umsatz hat sich in den letzten fünf Jahren verdreifacht. Besonders die Hugendubel-App trägt zur Digitalstrategie des Unternehmens bei. Zwei Drittel der Besuche auf hugendubel.de werden über mobile Geräte getätigt, wobei der Umsatz über diese Kanäle im Vergleich zum Vorjahr deutlich zweistellig gewachsen ist.

„Ganzheitlich betrachtet entwickelt sich der Buchmarkt für 2023 wertstabil, es gibt jedoch Verschiebungen in seiner digitalen Struktur“, sagt Per Dalheimer, Geschäftsführer von Hugendubel Digital.

Besonders relevant ist derzeit die Online-Buchbestellung über mobile Geräte zur Abholung in der Filiale. Nach der Pandemie ist dieser Anteil im Vergleich zu 2019 deutlich gestiegen. Je nach Bedürfnis und Verfügbarkeit können Kunden die Ware am gleichen Tag in der Filiale abholen oder sich für eine Lieferung am nächsten Tag in die Filiale oder eine Versandlieferung nach Hause entscheiden.

Während der Pandemie hat das digitale Geschäft einen erwartungsgemäß großen Beitrag geleistet. „Einige der Kunden, die normalerweise in die Filiale gegangen sind, haben während der Pandemie erstmals den Online-Shop besucht“, sagt Nina Hugendubel, geschäftsführende Gesellschafterin von Hugendubel. Durch die kostenlose Lieferung von Büchern nach Hause konnte hugendubel.de die durch Corona bedingten Umsatzeinbußen aufgrund der deutschlandweiten Filialschließungen abfedern.

Aktuell werden knapp 30 Prozent der Buchbestellungen über Hugendubel.de über „Click & Collect“ abgewickelt. Die gesteigerte Online-Bestellaktivität hat die Pandemie überdauert, und die über neunzig Hugendubel-Filialen profitieren langfristig von diesem erlernten System. „Wer bei uns online bestellt, kommt auch gerne in die Filiale. Insgesamt kann man sagen, dass die kanalübergreifende Markentreue erfreulich groß ist. Der Mix aus Geschäften und Online-Geschäft zahlt sich aus, wobei der Online-Kanal mittlerweile deutlich stärker ist als vor der Pandemie“, so Hugendubel.

Die Zahlen von Hugendubel belegen den Erfolg der digitalen Strategie des Unternehmens und den weiter wachsenden Trend zum Online-Buchhandel. Mit einer kontinuierlichen Steigerung des Online-Umsatzes und einer loyalen Kundenschaft in den Filialen ist Hugendubel gut aufgestellt, um weiterhin im stark umkämpften Buchmarkt erfolgreich zu sein.

Quelle: https://www.onlinepc.ch/business/e-commerce/hugendubel-verdreifacht-online-umsatz-in-letzten-fuenf-jahren-2870190.html

BEITRAG TEILEN

ANZEIGE

ALLE THEMEN