Die wichtigsten Nachrichten zu E-Commerce und Einzelhandel | Zum Newsletter anmelden

BEITRAG

Müller-Drogeriemarkt steigt in E-Commerce ein und plant Expansion

Die Drogeriekette Müller, die bisher eher zurückhaltend im digitalen Verkauf agierte, plant nun unter der Leitung ihres 90-jährigen Unternehmensgründers einen schnelleren Vorstoß in die Online-Welt. Laut Berichten der Lebensmittelzeitung wird ein eigener E-Commerce-Bereich mit dedizierter Führungsebene etabliert, der bisher dem Marketing zugeordnet war. Das Sortiment soll von 42.000 auf 120.000 Artikel erweitert werden, und zudem sind neue Online-Shops in der Schweiz und Slowenien geplant.

Die Entscheidung zeigt Müllers Entschlossenheit, im digitalen Zeitalter wettbewerbsfähig zu bleiben und den Kunden ein breiteres und bequemeres Einkaufserlebnis zu bieten. Mit der Erweiterung des Sortiments und der Einführung neuer Online-Shops eröffnen sich Müller neue Möglichkeiten, Kunden zu erreichen und die Marktposition weiter auszubauen. Es bleibt spannend zu beobachten, wie sich das Unternehmen im E-Commerce-Bereich entwickelt und welche weiteren Innovationen in Zukunft auf uns warten.

BEITRAG TEILEN

ANZEIGE

ALLE THEMEN