NewsletterJetzt anmelden – Die wichtigsten Nachrichten einfach per E-Mail erhalten!

Neues Feature: Mit Preisnachlass-Funktion weltweit vergünstigte Preise anbieten

Paket von Amazon Japan
Foto: Pexels / William Warby

Amazon hat eine Funktion in sein Dashboard eingeführt, die es Verkäufern ermöglicht, weltweit vergünstigte Preise anzubieten. Die Funktion „Preisnachlass“ ist eine zeitlich begrenzte Kampagne, die bis zu 30 Tage laufen kann, und bietet Verkäufern die Flexibilität, reduzierte Preise für eine begrenzte Menge an Lagerbeständen festzulegen.

Was bietet die Preisnachlass-Funktion?

  1. Globale Reichweite: Verkäufer können den Amazon Store auswählen, in dem sie ihre vergünstigten Preise anbieten möchten, was eine umfassende globale Reichweite ermöglicht.
  2. Festlegung von Obergrenzen: Es kann eine maximale Anzahl von Tagen und eine maximale Menge an vergünstigten Einheiten festgelegt werden. Nach Verkauf dieser Einheiten oder nach Ablauf der Kampagne kehren die Preise automatisch zum Normalpreis zurück.
  3. Performance-Einblicke: Die Funktion bietet detaillierte Einblicke in die Verkäuferleistung weltweit, einschließlich Verkaufsstatistiken nach Region, Amazon Store und ASIN.

Vorteile des Preisnachlasses

  • Aktivierung und Deaktivierung: Der Rabattpreis wird automatisch am festgelegten Startdatum aktiviert und am Enddatum deaktiviert.
  • Budgetfreundlich: Durch die Festlegung einer spezifischen Anzahl von Einheiten, die zum reduzierten Preis angeboten werden, können Verkäufer effektiv ihr Budget verwalten.
  • Steigerung der Auffindbarkeit: Preisnachlässe können die Sichtbarkeit der Produkte während und nach der Kampagne erhöhen und so zu zusätzlichen Umsätzen führen.
  • Analyse der Kampagnenauswirkungen: Nach Abschluss der Kampagne können Verkäufer Zugriff auf umfassende Statistiken erhalten, die Aufschluss über die Effektivität der Preisnachlässe geben.

Berechtigungskriterien für Preisnachlässe

  • Produkte müssen mindestens 3 Sterne Bewertung haben und im Zustand „Neu“ sein.
  • Der Rabatt muss mindestens 5% gegenüber dem niedrigsten Preis der letzten 30 Tage, dem aktuellen Preis und dem Referenzpreis betragen.
  • Bestimmte Artikelkategorien wie Erotikartikel oder anderweitig anstößige Produkte sind von dieser Kampagne ausgeschlossen.

Die neue Funktion ist ein entscheidender Vorteil für Verkäufer, die ihre Produkte global bewerben und ihre Verkaufsstrategien optimieren möchten. Sie bietet nicht nur die Möglichkeit, die Preise flexibel zu gestalten, sondern auch wertvolle Einblicke in die Marktdynamik und Kundenpräferenzen.

Unser Autor für Amazon Know-how, Updates und Tipps: Michael Frontzek (LinkedIn)

Anzeige

Reseller mit mehreren Sneakers
ANZEIGE

Effiziente Buchhaltung und Auftragsabwicklung für Reseller mit Anifora

Re-Commerce, Second-Hand und Markplätze wachsen ungebrochen. Doch gerade kleinere Reseller stehen vor der Herausforderung, ihre Buchhaltung effizient und rechtskonform zu gestalten. Anifora bietet eine einfache Lösung zur Automatisierung der Auftragsverarbeitung, speziell für Reseller. Das Tool integriert verschiedene Marktplätze mit Buchhaltungstools und sorgt für eine Dokumentation aller Geschäftsvorgänge. Reseller profitieren von erheblicher Zeitersparnis und einem verbesserten Workflow.

Beliebte Beiträge

Skims Kampagnenfoto mit Kim Kardashian

Skims: Kim Kardashian’s 4-Milliarden-Brand eröffnet erste Stores in den USA

Kim Kardashians Shapewear-Marke Skims eröffnet ihren ersten permanenten Store in Georgetown, weitere Stores folgen in Kürze. Das auf 4 Milliarden US Dollar bewertete Unternehmen war bisher als E-Commerce Pure Player bekannt und plant noch in diesem Jahr einen Börsengang. Skims wurde durch hautfarbene Shapewear-Produkte berühmt und ist mittlerweile offizieller Unterwäsche-Partner der NBA und WNBA.

RETAIL-NEWS PARTNER

swyytr -der digitale Hub für die Food Economy. Jede Menge Information und Inspiration rund um die Lebensmittelbranche.
[Anzeige]
eRecht24 – Eine der bekanntesten Adressen rund um die wichtigen Themen Internetrecht und Datenschutz.