Die wichtigsten Nachrichten zu E-Commerce und Einzelhandel | Zum Newsletter anmelden

BEITRAG

Picnic auf Expansionskurs – Lieferdienst mit ehrgeizigen Zielen für 2023

Ein aufregendes Jahr liegt vor dem niederländischen E-Commerce Lieferdienst Picnic, der sich mit seiner Beteiligung von Edeka auf dem deutschen Markt etabliert hat. Laut einem Bericht der Lebensmittelzeitung.net plant das Unternehmen, im Jahr 2023 einen Umsatz von beeindruckenden 400 Millionen Euro zu erzielen. Dies würde einem Wachstum von 45 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entsprechen. Bereits im Jahr 2022 konnte Picnic einen Umsatz von 275 Millionen Euro verbuchen, was einem Anstieg von 64 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Im Jahr 2020 lag der Umsatz noch bei 167 Millionen Euro.

Um dieses ambitionierte Ziel zu erreichen, plant Picnic den Bau von bis zu 25 neuen Verteilzentren bis zum Ende des Jahres. Ende 2022 betrieb das Unternehmen bereits 34 Verteilzentren in Deutschland. Diese Expansion hat jedoch ihren Preis. Nach einem Nettoverlust von 57,8 Millionen Euro im Jahr 2020 und 63 Millionen Euro im Jahr 2021 erwartet das Unternehmen für das laufende Geschäftsjahr einen Verlust von 67 Millionen Euro.

Trotz der finanziellen Herausforderungen ist Picnic zuversichtlich, dass sich die Investitionen in die Expansion langfristig auszahlen werden. Der E-Commerce Markt boomt und die Nachfrage nach bequemen und zeitgemäßen Lieferdiensten für Lebensmittel wächst stetig. Picnic hat es geschafft, sich mit seinem innovativen Konzept, das auf einer App-basierten Bestellplattform und Elektrofahrzeugen basiert, als eine beliebte Alternative zu etablierten Supermärkten zu positionieren.

Die hohe Qualität der Produkte, der kostenlose Versand und die nachhaltige Logistik haben Picnic zu einem attraktiven Anbieter gemacht. Das Unternehmen setzt auf kurze Lieferwege, reduziert Verpackungsmaterial und nutzt umweltfreundliche Fahrzeuge, um seinen Kunden eine umweltbewusste Alternative zu bieten.

Der Erfolg von Picnic zeigt, dass der E-Commerce Markt für Lebensmittel in Deutschland großes Potenzial birgt. Das Unternehmen hat es geschafft, seine Präsenz zu erweitern und Kunden mit einem effizienten und kundenorientierten Service zu begeistern. Die geplante Expansion von Picnic verdeutlicht die Zuversicht des Unternehmens in den deutschen Markt und seine Entschlossenheit, weiter zu wachsen.

Es bleibt abzuwarten, ob Picnic sein ehrgeiziges Umsatzziel für 2023 erreichen wird. Die nächsten Monate werden zeigen, ob das Unternehmen erfolgreich sein wird und ob sich die Investitionen in die Expansion auszahlen werden. Doch eines ist sicher: Picnic hat sich als ein wichtiger Akteur im deutschen E-Commerce Markt etabliert und wird auch weiterhin eine spannende Entwicklung verfolgen.

Quelle: https://www.lebensmittelzeitung.net/handel/online-handel/starkes-wachstum-geplant-picnic-strebt-400-mio.-euro-umsatz-an-171371

BEITRAG TEILEN

ANZEIGE

ALLE THEMEN