Die wichtigsten Nachrichten zu E-Commerce und Einzelhandel | Zum Newsletter anmelden

BEITRAG

REWE führt papierlose Kassenbelege (eBon) per App ein

In Zeiten, in denen Nachhaltigkeit und Umweltschutz im Fokus stehen, hat REWE eine neue Funktion in seiner App vorgestellt. Diese ermöglicht es Kunden, sich für einen digitalen Kassenbon, bekannt als eBon, zu entscheiden. Dieser Schritt dient dazu, den Verbrauch von Thermopapier, aus dem herkömmliche Kassenbons bestehen, zu reduzieren.

Seit 2020 gilt in Deutschland eine Belegausgabepflicht, was zu einem deutlich erhöhten Papiereinsatz im Einzelhandel führt. Der eBon von REWE, als großer Einzelhändler, stellt eine Antwort auf diese Herausforderung dar und bietet eine umweltfreundlichere Alternative. Die Zahlen sprechen für sich: Würden lediglich 10 Prozent der REWE-Kunden den eBon nutzen, könnten pro Jahr 47.000 Kilometer Bonpapier eingespart werden. Ein bedeutender Beitrag, wenn man bedenkt, dass Thermopapier nicht recycelt werden kann und somit die Umwelt belastet.

Innerhalb der REWE App können sich Kunden für den digitalen Kassenbon registrieren. Bei jedem Einkauf wird durch das Scannen eines QR-Codes automatisch erkannt, ob der Kunde den eBon aktiviert hat. Der digitale Bon wird im Anschluss per E-Mail versendet und ist zudem in der App sowie im Web abrufbar.

Quelle: REWE Presse

BEITRAG TEILEN

ANZEIGE

ALLE THEMEN