NewsletterJetzt anmelden – Die wichtigsten Nachrichten einfach per E-Mail erhalten!

Seller-Know How: Was sagt Amazon zum Thema Bundle?

Beauty Geschenkset als Bundle
Foto: FirminoGennarino / Pixabay

Das klassische Geschenk-Set ist nur ein Beispiel sogenannter „Product Bundles“, hinter dessen sich verschiedene Produkte befinden. Doch wie definiert Amazon das Thema „Bundle“, was ist erlaubt und was ist verboten?

Das sagt Amazon Thema „Bundle“

Unter einem „Bundle“ versteht Amazon grundsätzlich das Anbieten mehrerer Produkte unter einer ASIN. Grundsätzlich sollte der Verkauf von Bundles eingeschränkt werden, um das Angebot für Kunden transparent zu halten und Wiederholungskäufe zu vermeiden.

Allerdings sind bestimmte Bundles, die Vorteile bei der Preisgestaltung und der Auswahl für Kunden bieten, weiterhin erlaubt.

Akzeptierte Bundle-Typen auf Amazon

Amazon akzeptiert Bundles in folgenden Fällen:

  • Höhere Stückzahl identischer Artikel
  • Bundles, die auch von Amazon (Retail) mit derselben ASIN und in derselben Stückzahl angeboten werden
  • Bundles, die von einem Hersteller mit einer eigenen EAN als solche definiert und angeboten werden
  • Kategorie-spezifische Bundles, die eine Kombination von zueinander passenden Artikeln enthalten. Beispiele hierfür sind:
    • Auto & Motorrad: Sturmhaube und Motorradhelm
    • Baumarkt: Bohrmaschine/Akkuschrauber und passende Aufsätze
    • Bürobedarf/Elektronik/Computer: Kamera und Zubehör (z. B. SD-Karten, Tasche, Objektivdeckel und Akku für die Kamera XY)
    • Computer und Zubehör: Tastatur und Maus
    • Filme, Musik und Spiele: vollständige Serien, z. B. alle Twilight-Filme, Bravo Hits 1–10
    • Garten: Grill und Grillzubehör (Besteck/Bürsten/Hamburgerpresse), Gartenmöbel und Tisch
    • Sport und Freizeit: GPS-Geräte und passende Speicherkarten
    • Schmuck: Individuelle Zusammenstellung passender Schmuckelemente (z. B. bei Sammelsystemen), wobei der Anteil an Ihrem Gesamtsortiment maximal 10 % betragen darf
    • Lebensmittel: Präsentkörbe und Geschenksets, die durch eine dem Anlass entsprechende Geschenkverpackung aufgewertet werden und hierdurch einen eindeutigen Geschenkcharakter erhalten
    • Weinpakete: Dürfen verschiedene Sorten und Weinaccessoires wie Gläser oder Korkenzieher in höherer Stückzahl enthalten
    • Probensets: Ermöglichen Kunden, möglichst viele Varianten zu probieren, mit der Absicht, den Kauf eines Vollpreisartikels zu bewirken. Es dürfen nur Probiergrößen aus ein bis zwei Portionen oder Einheiten pro Variante enthalten sein (z. B. eine Tassenportion jeder Kaffeemischung, eine Flasche pro Biersorte, ein Riegel pro Geschmacksrichtung usw.)

Beispiele für Verbote

Bundles auf Amazon

Unser Autor für Amazon Know-how, Updates und Tipps: Michael Frontzek (LinkedIn)

Anzeige

Reseller mit mehreren Sneakers
ANZEIGE

Effiziente Buchhaltung und Auftragsabwicklung für Reseller mit Anifora

Re-Commerce, Second-Hand und Markplätze wachsen ungebrochen. Doch gerade kleinere Reseller stehen vor der Herausforderung, ihre Buchhaltung effizient und rechtskonform zu gestalten. Anifora bietet eine einfache Lösung zur Automatisierung der Auftragsverarbeitung, speziell für Reseller. Das Tool integriert verschiedene Marktplätze mit Buchhaltungstools und sorgt für eine Dokumentation aller Geschäftsvorgänge. Reseller profitieren von erheblicher Zeitersparnis und einem verbesserten Workflow.

Beliebte Beiträge

Skims Kampagnenfoto mit Kim Kardashian

Skims: Kim Kardashian’s 4-Milliarden-Brand eröffnet erste Stores in den USA

Kim Kardashians Shapewear-Marke Skims eröffnet ihren ersten permanenten Store in Georgetown, weitere Stores folgen in Kürze. Das auf 4 Milliarden US Dollar bewertete Unternehmen war bisher als E-Commerce Pure Player bekannt und plant noch in diesem Jahr einen Börsengang. Skims wurde durch hautfarbene Shapewear-Produkte berühmt und ist mittlerweile offizieller Unterwäsche-Partner der NBA und WNBA.

RETAIL-NEWS PARTNER

swyytr -der digitale Hub für die Food Economy. Jede Menge Information und Inspiration rund um die Lebensmittelbranche.
[Anzeige]
eRecht24 – Eine der bekanntesten Adressen rund um die wichtigen Themen Internetrecht und Datenschutz.