NewsletterJetzt anmelden – Die wichtigsten Nachrichten einfach per E-Mail erhalten!

TikTok Shop erweitert Angebot an Secondhand-Luxusmode in Großbritannien

TikTok Shop Creators
Foto: TikTok

TikTok Shop, der direkte E-Commerce Arm des Social-Media Giganten, hat in Großbritannien eine neue Kategorie für gebrauchte Luxusartikel eingeführt und tritt damit in direkte Konkurrenz zu etablierten Plattformen wie The RealReal, Vestiaire Collective, Depop, Poshmark und Mercari. Diese Erweiterung folgt auf eine bereits seit sechs Monaten bestehende ähnliche Initiative des TikTok Shops in den USA.

Die neue Kategorie „Preowned Luxury“ im TikTok Shop soll über Luxusmode informieren, inspirieren und die Must-Haves bewerben. Mit bereits über 62.000 Creations unter dem Hashtag #prelovedfashion auf TikTok soll diese Einführung es den Anbietern für gebrauchte Mode ermöglichen, ein völlig neues Publikum zu erreichen und gebrauchte Premium-Bekleidung, Designerhandtaschen und andere Accessoires direkt über die TikTok-App zum Kauf anzubieten. Zum Start sind fünf große britische Second-Hand-Plattformen und Marktplätze dabei, darunter Sellier, Luxe Collective, Sign of the Times, HardlyEverWornIt und Break Archive.

TikTok Shop von Luxecollective

Obwohl TikTok Shop seit seiner Einführung im Jahr 2022 Waren im Wert von geschätzt über einer Milliarde Dollar verkauft hat, gibt es auch Kritik an der Plattform. Einige behaupten, dass die Einführung des Shops die Kernfunktion der App untergräbt, da minderwertige Produkte und Fälschungen den Markt überschwemmen. Um der Problematik der Fälschungen entgegenzuwirken, hat TikTok Shop eine Anti-Fälschungspolitik eingeführt, die eine vollständige Rückerstattung garantiert, falls nachgewiesen wird, dass ein Verkäufer gefälschte Produkte verkauft hat. Die für den US-Markt bestimmten Secondhand-Marken müssen Zertifikate von Drittanbietern zur Authentifizierung vorlegen. In Großbritannien haben alle fünf Plattformen ihre eigenen internen Authentifizierungsprozesse.

Der Start der Secondhand-Luxuskategorie von TikTok Shop ist auf jeden Fall ein spannender, neuer strategischer Schritt, um in den noch immer wachsenden Markt für gebrauchte Luxusartikel einzusteigen. Zudem unterstreicht dieser das Bestreben des Unternehmens von Bytedance, eine noch größere Rolle im Online-Handel einzunehmen. Die Initiativen in den USA und UK zu TikTok Shop dürfen daher immer als „Vorbote“ verstanden werden, was auch in Deutschland zu erwarten ist.

Anzeige

Reseller mit mehreren Sneakers
ANZEIGE

Effiziente Buchhaltung und Auftragsabwicklung für Reseller mit Anifora

Re-Commerce, Second-Hand und Markplätze wachsen ungebrochen. Doch gerade kleinere Reseller stehen vor der Herausforderung, ihre Buchhaltung effizient und rechtskonform zu gestalten. Anifora bietet eine einfache Lösung zur Automatisierung der Auftragsverarbeitung, speziell für Reseller. Das Tool integriert verschiedene Marktplätze mit Buchhaltungstools und sorgt für eine Dokumentation aller Geschäftsvorgänge. Reseller profitieren von erheblicher Zeitersparnis und einem verbesserten Workflow.

Beliebte Beiträge

Skims Kampagnenfoto mit Kim Kardashian

Skims: Kim Kardashian’s 4-Milliarden-Brand eröffnet erste Stores in den USA

Kim Kardashians Shapewear-Marke Skims eröffnet ihren ersten permanenten Store in Georgetown, weitere Stores folgen in Kürze. Das auf 4 Milliarden US Dollar bewertete Unternehmen war bisher als E-Commerce Pure Player bekannt und plant noch in diesem Jahr einen Börsengang. Skims wurde durch hautfarbene Shapewear-Produkte berühmt und ist mittlerweile offizieller Unterwäsche-Partner der NBA und WNBA.

RETAIL-NEWS PARTNER

swyytr -der digitale Hub für die Food Economy. Jede Menge Information und Inspiration rund um die Lebensmittelbranche.
[Anzeige]
eRecht24 – Eine der bekanntesten Adressen rund um die wichtigen Themen Internetrecht und Datenschutz.