Die wichtigsten Nachrichten zu E-Commerce und Einzelhandel | Zum Newsletter anmelden

BEITRAG

TikTok Shop in USA – Technische Probleme, Verkaufserfolge und großes Potential

Mehrere Ausschnitte eines Sellers auf TikTok Shop in USA
Foto: TikTok

TikTok Shop, im Mai letzten Jahres zunächst für ausgewählte Marken und im September offiziell in USA gestartet, durchläuft eine starke Wachstumsphase, die sowohl großes Potential als auch Herausforderungen für Verkäufer, Influencer und Influencer-Agenturen mit sich bringt. Mit derzeit 200.000 Händlern und 100.000 sogenannten „Creators“, die über das Affiliate-Programm verkaufen, bietet TikTok Shop eine attraktive neue Möglichkeit für Marken, mit Influencern zusammenzuarbeiten. Allerdings berichten Agenturen über technische Schwierigkeiten und einen aufwändigen Onboarding-Prozess, die einige Influencer bislang davon abhalten, sich dem Affiliate-Programm anzuschließen.

Das letzte Weihnachtsgeschäft war der erster große Test für TikTok Shop, bei dem 150.000 Creators und Verkäufer shoppable Videos oder Live-Shopping-Streams während der Black Friday- und Cyber Monday-Woche veröffentlichten, wie Modern Retail exklusiv berichtet. TikTok verzeichnete über 5 Millionen Neukunden, die während dieses Wochenendes auf TikTok Shop einkauften, was zu 22,8 Milliarden Aufrufen über alle shoppable Livestreams und Videos führte.

Marni Levine, Leiterin der US-Operationen von TikTok Shop, betont die Bemühungen, Affiliates mit Verkäufern zu verbinden und betont die Wichtigkeit einer sorgfältigen Überprüfung. TikTok Shop verlangt, dass Bewerber mindestens 5.000 Follower haben und über 18 Jahre alt sind, sowie TikToks Community-Richtlinien befolgen.

Kleinere Marken scheinen von TikTok Shop besonders zu profitieren. Krishna Subramanian, Gründer und CEO von Captiv8, bemerkt, dass das Agency bisher festgestellt hat, dass TikTok Shop am besten für kleine Online-Marken funktioniert. Subramanian hebt hervor, dass Captiv8 mehr Interesse an organischer Zusammenarbeit mit Creatives sieht, statt das offizielle Affiliate-Programm von TikTok Shop zu nutzen.

TikTok Shop hat sich seit seiner Einführung zu einem bedeutenden Akteur im „Social Commerce“, insbesondere in USA, dem Vereinigten Königreich und einigen asiatischen Ländern, entwickelt. Die Plattform erlebte im Jahr 2023 einen bemerkenswerten Anstieg mit einem Umsatz von beeindruckenden 53,10 Milliarden Dollar​​​​.

Die Einrichtung eines TikTok Shops ist ein mehrstufiger Prozess, der mit dem Wechsel zu einem TikTok Business-Konto beginnt. Danach wird ein TikTok Shop-Verkäuferkonto erstellt und die Produkte werden hochgeladen. Einer der Schlüssel zum Erfolg auf TikTok Shop ist das Engagement mit der richtigen Zielgruppe. Marken sollten Inhalte erstellen, die sowohl relevant als auch abgestimmt auf ihre Markenidentität und Kundenbedürfnisse sind. Die Interaktion mit der Community durch Kommentare, Videoantworten und die Integration von Trends hilft, die Präsenz auf TikTok Shop zu steigern​​​​.

Die Zusammenarbeit mit Influencern und „Creators“, die eine echte Leidenschaft für eine Marke haben, ist eine effektive Strategie. Diese Zusammenarbeit bietet nicht nur Authentizität und Storytelling, sondern ermöglicht es auch, die Inhaltsproduktion zu skalieren und eine vielfältigere Darstellung der Produkte zu erreichen​​. Um die Verkaufszahlen auf TikTok zu steigern, sollten Marken verschiedene Arten von Kurzvideos einsetzen, darunter Audience Growth Videos, Shoppable Videos und Livestream Teaser Videos. Diese Diversifizierung hält das Interesse der Nutzer aufrecht und fügt der Content-Strategie eine interessante Dynamik hinzu​​.

Im Jahr 2023 erreichte TikTok insgesamt eine beeindruckende Zahl von 1,5 Milliarden monatlich aktiven Nutzern weltweit. Ein Anstieg von 16% gegenüber dem Vorjahr​​. Speziell in China, wo die Plattform als Douyin bekannt ist, verzeichnete sie über 750 Millionen täglich aktive Nutzer und gehörte zu den beliebtesten Apps des Landes​​. Diese enorme Nutzerbasis trug wesentlich zu den Einnahmen von TikTok bei, die im Jahr 2022 auf geschätzte 9,4 Milliarden US-Dollar anstiegen, was einer Verdopplung gegenüber dem Vorjahr entspricht​​.

Zusammenfassend ist zu sagen, dass 2024 ein Jahr voller Potenzial für TikTok Shop ist und es bleibt spannend, wann Deutschland als größter Markt in Europa an der Reihe ist.

BEITRAG TEILEN

ANZEIGE

ALLE THEMEN