NewsletterJetzt anmelden – Die wichtigsten Nachrichten einfach per E-Mail erhalten!

Zara Pre-Owned – Stripe als neuer Zahlungspartner

Zara, eines der weltweit bekanntesten Modelabels, hat Ende letzten Jahres in England Zara Pre-Owned eingeführt. Dieses innovative Konzept bietet Kunden drei verschiedene Dienstleistungen: die Reparatur, den Verkauf oder die Spende gebrauchter Kleidung. Das Angebot ist seither in den Zara-Geschäften, der mobilen App und der E-Commerce-Website des Labels verfügbar.

Um Produkte weiterzuverkaufen, zu spenden oder zu reparieren, können die Besitzer Fotos ihrer Zara-Kleidung machen, die dann mit dem Produktportfolio von Zara abgeglichen werden. Dadurch erhalten potenzielle Käufer detaillierte Informationen zu den gewünschten Artikeln.

Um Transaktionen zwischen Käufern und Verkäufern gebrauchter Zara-Kleidung zu verwalten, setzt die Plattform nun auf Stripe Connect. Dies ermöglicht es, alle zahlungsbezogenen Anforderungen an Stripe auszulagern und eine sichere Abwicklung zu gewährleisten.

Zara Pre-Owned ist derzeit für Kunden im Vereinigten Königreich verfügbar und plant im zweiten Halbjahr 2023 eine Expansion auf andere europäische Märkte. Stripe Connect wird bereits von bekannten Marken wie Depop, Vinted und Fat Llama sowie H&M genutzt.

Dieser Schritt von Zara unterstreicht das wachsende Interesse an nachhaltiger Mode und den Wunsch der Kunden, Kleidungsstücke länger zu nutzen und Ressourcen zu schonen. Mit Zara Pre-Owned bietet das Modelabel eine praktische Lösung für die Weiterverwendung von Kleidung und ermöglicht es Kunden, ihren Beitrag zur Kreislaufwirtschaft zu leisten.

Die Integration von Stripe Connect erleichtert den Kunden den Verkaufsprozess und sorgt für eine reibungslose Abwicklung der Transaktionen. Stripe hat sich bereits als zuverlässige Zahlungsplattform etabliert und wird von vielen führenden Unternehmen im E-Commerce genutzt.

Die geplante Ausweitung von Zara Pre-Owned auf andere europäische Märkte im Jahr 2023 zeigt das Vertrauen von Zara in das Potenzial dieses nachhaltigen Konzepts. Es wird interessant sein zu beobachten, wie das Angebot aufgenommen wird und wie sich der Markt für gebrauchte Kleidung weiterentwickelt.

Insgesamt ist Zara Pre-Owned ein spannender Schritt in Richtung Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft für das renommierte Modelabel Zara. Durch die Integration von Stripe Connect wird der Verkaufsprozess für gebrauchte Kleidung vereinfacht und ermöglicht es Kunden, ihre ungenutzten Kleidungsstücke weiterzugeben oder zu verkaufen. Wir können gespannt sein, wie sich Zara Pre-Owned weiterentwickelt und wie andere Modeunternehmen diesem nachhaltigen Trend folgen werden.

Anzeige

Reseller mit mehreren Sneakers
ANZEIGE

Effiziente Buchhaltung und Auftragsabwicklung für Reseller mit Anifora

Re-Commerce, Second-Hand und Markplätze wachsen ungebrochen. Doch gerade kleinere Reseller stehen vor der Herausforderung, ihre Buchhaltung effizient und rechtskonform zu gestalten. Anifora bietet eine einfache Lösung zur Automatisierung der Auftragsverarbeitung, speziell für Reseller. Das Tool integriert verschiedene Marktplätze mit Buchhaltungstools und sorgt für eine Dokumentation aller Geschäftsvorgänge. Reseller profitieren von erheblicher Zeitersparnis und einem verbesserten Workflow.

Beliebte Beiträge

GeForce RTX Grafikkarte von NVIDIA

KI-Boom: NVIDIA ist erstmals wertvollstes Unternehmen der Welt

Nvidia hat Apple und Microsoft als wertvollstes Unternehmen der Welt abgelöst. Der KI-Boom hat den Chip-Hersteller an die Spitze katapultiert, mit Aktien, die um 3,4 Prozent auf eine Marktkapitalisierung von 3,3 Billionen Dollar stiegen. Nvidia hält etwa 80 Prozent Marktanteil im Bereich der KI-Chips und profitiert von der hohen Leistungsfähigkeit seiner Technologien.

RETAIL-NEWS PARTNER

swyytr -der digitale Hub für die Food Economy. Jede Menge Information und Inspiration rund um die Lebensmittelbranche.
[Anzeige]
eRecht24 – Eine der bekanntesten Adressen rund um die wichtigen Themen Internetrecht und Datenschutz.