NewsletterJetzt anmelden – Die wichtigsten Nachrichten einfach per E-Mail erhalten!

Coupang: Farfetch sorgt für starkes Umsatzwachstum, belastest jedoch Ergebnis

Startseite der Farfetch Corporate Website
Foto: Farfetch

Coupang Inc., der internationale E-Commerce-Gigant, hat seine Finanzergebnisse für das erste Quartal, das am 31. März 2024 endete, bekannt gegeben. Der Nettoumsatz belief sich konsolidiert auf 7,1 Milliarden US-Dollar und stieg im Jahresvergleich um 23 % auf berichteter Basis und um 28 % auf währungsbereinigter Basis.

Die Übernahme von Farfetch zu Beginn dieses Jahres hatte einen deutlichen Einfluss auf die Ergebnisse: Sie trug 288 Millionen US-Dollar zum Nettoumsatz bei, führte jedoch zu einem Nettoverlust von 93 Millionen US-Dollar für die Aktionäre von Coupang.

Konsolidierte Finanzübersicht

  1. Nettoumsatz: Der Umsatz in Höhe von 7,1 Milliarden US-Dollar reflektiert ein Wachstum von 23 % im Jahresvergleich. Ohne Farfetch lag das Wachstum bei 18 % auf berichteter Basis und 23 % auf währungsbereinigter Basis.
  2. Bruttogewinn: Der Bruttogewinn erreichte 1,9 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg von 36 % im Vergleich zum Vorjahr. Die Bruttogewinnmarge verbesserte sich auf 27,1 %. Ohne Farfetch lag die Marge bei 26,5 %, und der Bruttogewinn belief sich auf 1,8 Milliarden US-Dollar.
  3. Nettoeinkommen: Das den Aktionären von Coupang zurechenbare Nettoergebnis betrug 5 Millionen US-Dollar, was einem Rückgang von 86 Millionen US-Dollar gegenüber dem Vorjahr entspricht, vor allem aufgrund der Verluste durch Farfetch. Ohne Farfetch lag der Nettogewinn bei 98 Millionen US-Dollar.
  4. Adjusted EBITDA: Das bereinigte EBITDA für das erste Quartal 2024 belief sich auf 281 Millionen US-Dollar mit einer Marge von 3,9 %.

Die Ergebnisse zeigen Coupangs aggressive Wachstumsstrategie, die sowohl durch das Produkt-Commerce-Segment als auch durch die Entwicklungsangebote angetrieben wird.

Coupang gilt als einer der führenden E-Commerce-Unternehmen und hat seinen Hauptsitz in Seoul, Südkorea, und eine US-Zentrale in Seattle. Coupang betreibt primär eine große Online-Plattform, die Produkte in verschiedenen Kategorien wie Mode, Elektronik, Lebensmittel und mehr anbietet. Die schnelle Lieferung ist ein Markenzeichen des Unternehmens, das durch Dienste wie Coupang Eats und Coupang Play ergänzt wird. Im Geschäftsjahr 2023 erzielte Coupang bei einem Umsatz von 24,4 Milliarden US-Dollar einen Nettogewinn von 1,4 Milliarden US-Dollar. Mit etwa 78.000 Mitarbeitenden ist Coupang eine der wichtigsten Online-Handelsplattformen in Asien und konkurriert mit Amazon, Alibaba und Co​.

Quelle: Coupang Investors Relations

Anzeige

Reseller mit mehreren Sneakers
ANZEIGE

Effiziente Buchhaltung und Auftragsabwicklung für Reseller mit Anifora

Re-Commerce, Second-Hand und Markplätze wachsen ungebrochen. Doch gerade kleinere Reseller stehen vor der Herausforderung, ihre Buchhaltung effizient und rechtskonform zu gestalten. Anifora bietet eine einfache Lösung zur Automatisierung der Auftragsverarbeitung, speziell für Reseller. Das Tool integriert verschiedene Marktplätze mit Buchhaltungstools und sorgt für eine Dokumentation aller Geschäftsvorgänge. Reseller profitieren von erheblicher Zeitersparnis und einem verbesserten Workflow.

Beliebte Beiträge

Skims Kampagnenfoto mit Kim Kardashian

Skims: Kim Kardashian’s 4-Milliarden-Brand eröffnet erste Stores in den USA

Kim Kardashians Shapewear-Marke Skims eröffnet ihren ersten permanenten Store in Georgetown, weitere Stores folgen in Kürze. Das auf 4 Milliarden US Dollar bewertete Unternehmen war bisher als E-Commerce Pure Player bekannt und plant noch in diesem Jahr einen Börsengang. Skims wurde durch hautfarbene Shapewear-Produkte berühmt und ist mittlerweile offizieller Unterwäsche-Partner der NBA und WNBA.

RETAIL-NEWS PARTNER

swyytr -der digitale Hub für die Food Economy. Jede Menge Information und Inspiration rund um die Lebensmittelbranche.
[Anzeige]
eRecht24 – Eine der bekanntesten Adressen rund um die wichtigen Themen Internetrecht und Datenschutz.