NewsletterJetzt anmelden – Die wichtigsten Nachrichten einfach per E-Mail erhalten!

Digital Services Act: Shein wird durch die EU als große Online-Plattform eingestuft

iPhone mit den Apps Temu, Shein und Amazon
Foto: Shutterstock

Die Europäische Kommission hat das in Singapur ansässige Modeunternehmen Shein als Very Large Online Platform (VLOP) eingestuft. Diese jüngste Einstufung verpflichtet Shein, strengere Anforderungen im Rahmen des Digital Services Act (DSA) der EU zu erfüllen, insbesondere im Hinblick auf den Schutz der Nutzer und die Überwachung illegaler Aktivitäten wie den Verkauf von Fälschungen.

Mit über 45 Millionen monatlichen Nutzern in der EU sieht sich Shein nun konfrontiert, binnen vier Monaten, also bis Ende August, die neuen Regelungen zu implementieren. Leonard Lin, der globale Leiter für öffentliche Angelegenheiten bei Shein, betont gegenüber Reuters, dass das Unternehmen die Ambitionen der Kommission teile, den europäischen Verbrauchern ein sicheres Online-Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Weiterhin sei Shein entschlossen, eine sichere und regelkonforme Umgebung für seine Online-Gemeinschaft zu schaffen.

Die Maßnahmen, die Shein ergreifen muss, umfassen spezifische Strategien zum Schutz der Nutzer, einschließlich Minderjähriger, und zur Bewertung sowie Minderung systemischer Risiken, die von ihren Dienstleistungen ausgehen könnten. Diese Anforderungen stellen eine signifikante Herausforderung für Shein dar, da Verstöße gegen die DSA mit Bußgeldern von bis zu 6% des weltweiten Jahresumsatzes eines Unternehmens geahndet werden können.

Die neueste Einstufung fällt zusammen mit ähnlichen Maßnahmen für andere große Online-Händler wie Amazons Shopping-Marktplatz und Alibaba, die ebenfalls als VLOPs gekennzeichnet wurden.

Anzeige

Reseller mit mehreren Sneakers
ANZEIGE

Effiziente Buchhaltung und Auftragsabwicklung für Reseller mit Anifora

Re-Commerce, Second-Hand und Markplätze wachsen ungebrochen. Doch gerade kleinere Reseller stehen vor der Herausforderung, ihre Buchhaltung effizient und rechtskonform zu gestalten. Anifora bietet eine einfache Lösung zur Automatisierung der Auftragsverarbeitung, speziell für Reseller. Das Tool integriert verschiedene Marktplätze mit Buchhaltungstools und sorgt für eine Dokumentation aller Geschäftsvorgänge. Reseller profitieren von erheblicher Zeitersparnis und einem verbesserten Workflow.

Beliebte Beiträge

Abkürzung DMA für Digital Markets Act als neue Gesetzgebung der Europäischen Union (EU)

Digital Markets Act: EU startet Untersuchung gegen Apple wegen Vertragsbedingungen

Die EU-Kommission hat Apple über vorläufige Verstöße gegen den Digital Markets Act informiert und ein neues Verfahren wegen der Vertragsbedingungen des App Stores eröffnet. Die Untersuchung konzentriert sich auf Steuerungsregeln und Gebühren für App-Entwickler. Erste Erkenntnisse deuten darauf hin, dass Apples Praktiken die Kommunikation der Entwickler mit ihren Kunden einschränken und übermäßige Gebühren erheben.

RETAIL-NEWS PARTNER

swyytr -der digitale Hub für die Food Economy. Jede Menge Information und Inspiration rund um die Lebensmittelbranche.
[Anzeige]
eRecht24 – Eine der bekanntesten Adressen rund um die wichtigen Themen Internetrecht und Datenschutz.