NewsletterJetzt anmelden – Die wichtigsten Nachrichten einfach per E-Mail erhalten!

Green IT: Circulee und Hemmersbach fördern nachhaltige Nutzung in Unternehmen

Mitarbeiterin von Circulee bei der Prüfung eines gebrauchten Smartphones
Foto: Circulee

Die jüngst verkündete strategische Allianz zwischen circulee und Hemmersbach könnte einen Wendepunkt für den globalen Markt für wiederaufbereitete IT- und Telekommunikationshardware darstellen. Diese Partnerschaft verspricht, international agierenden Unternehmen den Zugang zu nachhaltiger und kostengünstiger IT-Hardware zu erleichtern, indem sie auch größere Stückzahlen schnell und effizient liefert. Dies ist eine Reaktion auf eine steigende Nachfrage nach „grüner IT“, die nicht nur die Betriebskosten senkt, sondern auch den ökologischen Fußabdruck der Unternehmen deutlich reduziert.

„Wir glauben fest daran, dass die Zukunft der Unternehmens-Hardware grün ist“, so Thomas Gros, CEO und Mitgründer von circulee. „Unsere Partnerschaft mit Hemmersbach ist ein Meilenstein auf dem Weg zu einer nachhaltigeren und effizienteren IT-Industrie. Durch sie können wir unser Engagement von kleinen und mittelständischen Unternehmen in Deutschland auf deutlich größere mittelständische und international agierende Unternehmen in ganz Europa ausweiten und branchenweit neue Standards setzen.“ Die Kooperation helfe dabei, eine rasant wachsende Nachfrage nach gebrauchter IT zu begegnen, damit Unternehmen insbesondere von den Preis- und Nachhaltigkeitsvorteilen profitieren können.

circulee, eine Tochtergesellschaft von CHG-MERIDIAN, hat sich schnell als einer der führenden Anbieter von qualitativ hochwertiger, wiederaufbereiteter IT-Hardware für Geschäftskunden etabliert. Hemmersbach, bekannt für seine globale Präsenz und Expertise in der IT-Dienstleistung, bringt seine umfangreiche Erfahrung und Kapazitäten in der internationalen Logistik und im Kundenservice in die Partnerschaft ein. Diese Kooperation ermöglicht es circulee, seine Reichweite auszuweiten und auch großen, international operierenden Unternehmen zu dienen.

Dieser strategische Zug könnte eine breitere Akzeptanz von gebrauchter IT-Hardware in der Industrie fördern, unterstützt durch Hemmersbachs ISO-Zertifizierungen, die Compliance und hohe Sicherheitsstandards garantieren. Durch die Bündelung ihrer Ressourcen setzen circulee und Hemmersbach neue Maßstäbe im Sektor der grünen IT, indem sie nachhaltige Praktiken mit den betrieblichen Anforderungen und Zielen großer Unternehmen in Einklang bringen.

Anzeige

Reseller mit mehreren Sneakers
ANZEIGE

Effiziente Buchhaltung und Auftragsabwicklung für Reseller mit Anifora

Re-Commerce, Second-Hand und Markplätze wachsen ungebrochen. Doch gerade kleinere Reseller stehen vor der Herausforderung, ihre Buchhaltung effizient und rechtskonform zu gestalten. Anifora bietet eine einfache Lösung zur Automatisierung der Auftragsverarbeitung, speziell für Reseller. Das Tool integriert verschiedene Marktplätze mit Buchhaltungstools und sorgt für eine Dokumentation aller Geschäftsvorgänge. Reseller profitieren von erheblicher Zeitersparnis und einem verbesserten Workflow.

Beliebte Beiträge

Skims Kampagnenfoto mit Kim Kardashian

Skims: Kim Kardashian’s 4-Milliarden-Brand eröffnet erste Stores in den USA

Kim Kardashians Shapewear-Marke Skims eröffnet ihren ersten permanenten Store in Georgetown, weitere Stores folgen in Kürze. Das auf 4 Milliarden US Dollar bewertete Unternehmen war bisher als E-Commerce Pure Player bekannt und plant noch in diesem Jahr einen Börsengang. Skims wurde durch hautfarbene Shapewear-Produkte berühmt und ist mittlerweile offizieller Unterwäsche-Partner der NBA und WNBA.

RETAIL-NEWS PARTNER

swyytr -der digitale Hub für die Food Economy. Jede Menge Information und Inspiration rund um die Lebensmittelbranche.
[Anzeige]
eRecht24 – Eine der bekanntesten Adressen rund um die wichtigen Themen Internetrecht und Datenschutz.