NewsletterJetzt anmelden – Die wichtigsten Nachrichten einfach per E-Mail erhalten!

Mobile Apps: Shein führt bei Shopping, AI und Social Media verändern den Markt

Data AI's State of Mobile Report 2024 mit mehreren App-Symbolen
Foto: data.ai

Der neue „State of Mobile“-Report von data.ai, der weltweit führenden Plattform für mobile Analysen, zeigt in 2023 einen Aufschwung des mobilen Marktes nach einer einjährigen Verlangsamung. Trotz eines flachen Wachstums bei den Downloads, zeigt der Bericht ein Wachstum in der Verbraucherausgaben und den Stunden, die auf mobilen Geräten verbracht werden.

Besonders bemerkenswert ist der Anstieg der Verbraucherausgaben in Apps, vor allem in den Kategorien Social Media und Entertainment. TikTok hat dabei einen bemerkenswerten Meilenstein erreicht und übersteigt alle Erwartungen mit einem Lifestime-Umsatz von über 10 Milliarden USD.

Die wichtigsten Erkenntnisse des Berichts umfassen den Anstieg der mobilen Werbeausgaben, eine Verschiebung im mobilen Gaming-Markt und das bemerkenswerte Wachstum chinesischer Shopping-Apps wie Temu und Shein im westlichen Markt. Shein ist die erneut weltweit am häufigsten heruntergeladene App in der Shopping-Kategorie. Dieser Triumph folgt auf den Erfolg im Vorjahr 2022, wobei Shein sich gegenüber Giganten wie Temu, Amazon und Aliexpress, die auf den Plätzen 2, 3 und 9 rangieren, durchsetzt.

Trotz Sheins beeindruckender Position in Bezug auf App-Downloads zeigt der Bericht, dass Amazon hinsichtlich der Anzahl aktiver Nutzer weiterhin die Spitzenposition einnimmt. SHEIN hat sich jedoch um drei Plätze verbessert und rangiert nun auf Platz 4 der Liste der aktiven Nutzer. In der Kategorie der Nutzungsdurchdringung macht SHEIN einen bemerkenswerten Sprung um vier Plätze nach vorne auf Platz 4, während Lazada, Aliexpress und Temu den 5., 8. und 12. Platz belegen.

Der Bericht hebt auch den signifikanten Anstieg der Videokonsumption auf Social- und Unterhaltungs-Apps hervor, sowie den Anstieg bei Downloads im Reisesektor und die zunehmende Nachfrage nach Ticketing-Apps.

Die Rolle von künstlicher Intelligenz (KI) als Fundament für alle Apps ist unübersehbar, was auf eine neue Welle digitaler Innovationen hindeutet. TikTok, stark durch KI angetrieben, hat die Landschaft der Nutzerbindung und -monetarisierung revolutioniert und wird voraussichtlich 2024 seine Position als umsatzstärkste App der Geschichte sichern.

Abschließend bietet der Bericht „State of Mobile 2024“ von data.ai eine umfassende Analyse der regionalen und kategoriebezogenen Markttrends und bietet wertvolle Einblicke in die Entwicklungen und den potenziellen Verlauf verschiedener App-Kategorien. Die ganze Studie kann man hier downloaden.

Anzeige

Reseller mit mehreren Sneakers
ANZEIGE

Effiziente Buchhaltung und Auftragsabwicklung für Reseller mit Anifora

Re-Commerce, Second-Hand und Markplätze wachsen ungebrochen. Doch gerade kleinere Reseller stehen vor der Herausforderung, ihre Buchhaltung effizient und rechtskonform zu gestalten. Anifora bietet eine einfache Lösung zur Automatisierung der Auftragsverarbeitung, speziell für Reseller. Das Tool integriert verschiedene Marktplätze mit Buchhaltungstools und sorgt für eine Dokumentation aller Geschäftsvorgänge. Reseller profitieren von erheblicher Zeitersparnis und einem verbesserten Workflow.

Beliebte Beiträge

GeForce RTX Grafikkarte von NVIDIA

KI-Boom: NVIDIA ist erstmals wertvollstes Unternehmen der Welt

Nvidia hat Apple und Microsoft als wertvollstes Unternehmen der Welt abgelöst. Der KI-Boom hat den Chip-Hersteller an die Spitze katapultiert, mit Aktien, die um 3,4 Prozent auf eine Marktkapitalisierung von 3,3 Billionen Dollar stiegen. Nvidia hält etwa 80 Prozent Marktanteil im Bereich der KI-Chips und profitiert von der hohen Leistungsfähigkeit seiner Technologien.

RETAIL-NEWS PARTNER

swyytr -der digitale Hub für die Food Economy. Jede Menge Information und Inspiration rund um die Lebensmittelbranche.
[Anzeige]
eRecht24 – Eine der bekanntesten Adressen rund um die wichtigen Themen Internetrecht und Datenschutz.