Die wichtigsten Nachrichten zu E-Commerce und Einzelhandel | Zum Newsletter anmelden

BEITRAG

Neuer Subscription-Service: Klarna Plus startet in USA

Darstellung des neuen Klarna Plus Subscription-Service von Klarna in USA
Foto: Klarna

Klarna betritt mit der Einführung von Klarna Plus in den USA nun offiziell den Markt der Abonnementdienste. Der neue Service, der ab sofort über die Klarna-App für eine monatliche Gebühr von 7,99 US-Dollar verfügbar ist, markiert Klarnas Vorstoß über das Buy Now, Pay Later (BNPL)-Modell hinaus und erweitert sein Portfolio um ein breites Spektrum an Zahlungs- und Einkaufsdienstleistungen.

Klarna Plus zielt darauf ab, den treuen Nutzern des Unternehmens ein exklusiveres Einkaufserlebnis zu bieten, so Klarna in einer Pressemitteilung. Mitglieder können eine Vielzahl von neuen Vorteilen nutzen, darunter den Erlass von Servicegebühren für das One Time Card-Produkt von Klarna, doppelte Belohnungspunkte und Zugang zu speziellen Angeboten beliebter Marken.

Im Detail bietet Klarna Plus zum Start die folgenden Funktionen, weitere werden in Kürze hinzukommen:

  • Doppelte Belohnungspunkte – 2 Punkte für jeden ausgegebenen Dollar bei Käufen mit dem Klarna-Rewards-Club.
  • Keine Servicegebühren – Einkaufen bei jedem Händler außerhalb des Klarna-Netzwerks, um Zahlungen in vier zinslose Raten mit Klarnas Einmalkarte aufzuteilen – ohne zusätzliche Servicegebühren
  • Exklusive Angebote – Zugang zu speziellen Rabatten bei Nike, COACH, Macy’s, Instacart und GOAT, die sich auf bis zu 30 Dollar im Monat summieren.
  • Zusätzlich können Verbraucher, die sich für Klarna Plus anmelden, von einem Willkommensangebot profitieren und 8 Dollar bei ihrem ersten Klarna Plus-Kauf sparen.

Zusammenfassend erscheinen die Vorteile eine Mischung aus klassischen Reward-Mechanismen und den für die vergleichsweise jungen Zielgruppe von Klarna entsprechenden Features, um „Pay-Later“ weiter zu flexibilisieren.

David Sandstrom, Chief Marketing Officer bei Klarna, betont, dass die Einführung von Klarna Plus ein Meilenstein für das Unternehmen ist und die Nachfrage der Nutzer nach einem verbesserten Einkaufserlebnis durch ein Abonnementmodell adressiert. Der globale Abonnement-E-Commerce-Markt erlebt derzeit ein starkes Wachstum und wird bis 2028 auf einen Wert von 2.419,69 Milliarden US-Dollar geschätzt. Klarna Plus setzt auf dieses Wachstum durch ein Angebot, das treuen Kunden für eine nominelle Gebühr eine Reihe von Premium-Vorteilen bietet.

Der Start von Klarna Plus fällt in eine Zeit des anhaltenden Wachstums für Klarna auf dem US-Markt. Das Unternehmen hat seine US-Kundenbasis im letzten Jahr um beeindruckende 32% auf nunmehr 37 Millionen Verbraucher ausgebaut. Erst vor wenigen Tagen hat der Klarna CEO gegenüber Bloomberg verkündet, dass ein Börsengang (IPO) wohl bald bevorsteht.

BEITRAG TEILEN

ANZEIGE

ALLE THEMEN