NewsletterJetzt anmelden – Die wichtigsten Nachrichten einfach per E-Mail erhalten!

Starkes Wachstum und hochprofitabel: On Running weiter auf Erfolgskurs

On Running Läufer und Laufschuhe
Foto: On Holding AG

Die On Holding AG hat die Finanzresultate für das erste Quartal 2024 bekannt gegeben. Das Unternehmen erzielte mit einem Rekordumsatz von über 500 Millionen CHF und einer starken Profitabilität das beste Quartalsergebnis seiner Geschichte.

In den ersten drei Monaten des Jahres stieg der Nettoumsatz von On um 20,9 % auf 508,2 Millionen CHF, was auf konstanter Währungsbasis einem Wachstum von 29,2 % entspricht. Besonders stark wuchs der Direktvertriebskanal (DTC), der im Vergleich zum Vorjahr um 39 % auf 190,5 Millionen CHF zulegte. Dieser Bereich trägt nun 37,5 % zum Gesamtumsatz bei und ermöglichte eine Erhöhung der Bruttogewinnmarge auf 59,7 %.

Das Unternehmen verzeichnete einen Rekord-Nettoertrag von 91,4 Millionen CHF und ein bereinigtes EBITDA von 77,4 Millionen CHF. Für das gesamte Geschäftsjahr 2024 erwartet On ein Umsatzwachstum von mindestens 30 % auf konstanter Währungsbasis, was einem berichteten Umsatz von mindestens 2,29 Milliarden CHF entspricht. Die Bruttogewinnmarge soll dabei rund 60 % betragen, während die bereinigte EBITDA-Marge zwischen 16,0 und 16,5 % liegen soll.

Die On Holding AG baut seinen Marktanteil dank des starken Markenmomentums und erfolgreicher Athleten wie Hellen Obiri, die den Boston-Marathon gewann, kontinuierlich aus. Neue Produktlinien in den Bereichen Tennis und Training erweitern das Marktpotenzial des Unternehmens weiter.

Martin Hoffmann, Co-CEO und CFO von On, äußert sich begeistert über das starke Quartalsergebnis und betonte die strategische Ausrichtung auf Premiumqualität und nachhaltige Innovationen. Caspar Coppetti, Mitbegründer und Executive Co-Chairman von On, hob die Erfolge des Unternehmens hervor und blickt optimistisch auf die kommenden Monate mit weiteren sportlichen Erfolgen und strategischen Partnerschaften.

Quelle: On Holding AG Presse

Anzeige

Reseller mit mehreren Sneakers
ANZEIGE

Effiziente Buchhaltung und Auftragsabwicklung für Reseller mit Anifora

Re-Commerce, Second-Hand und Markplätze wachsen ungebrochen. Doch gerade kleinere Reseller stehen vor der Herausforderung, ihre Buchhaltung effizient und rechtskonform zu gestalten. Anifora bietet eine einfache Lösung zur Automatisierung der Auftragsverarbeitung, speziell für Reseller. Das Tool integriert verschiedene Marktplätze mit Buchhaltungstools und sorgt für eine Dokumentation aller Geschäftsvorgänge. Reseller profitieren von erheblicher Zeitersparnis und einem verbesserten Workflow.

Beliebte Beiträge

Skims Kampagnenfoto mit Kim Kardashian

Skims: Kim Kardashian’s 4-Milliarden-Brand eröffnet erste Stores in den USA

Kim Kardashians Shapewear-Marke Skims eröffnet ihren ersten permanenten Store in Georgetown, weitere Stores folgen in Kürze. Das auf 4 Milliarden US Dollar bewertete Unternehmen war bisher als E-Commerce Pure Player bekannt und plant noch in diesem Jahr einen Börsengang. Skims wurde durch hautfarbene Shapewear-Produkte berühmt und ist mittlerweile offizieller Unterwäsche-Partner der NBA und WNBA.

RETAIL-NEWS PARTNER

swyytr -der digitale Hub für die Food Economy. Jede Menge Information und Inspiration rund um die Lebensmittelbranche.
[Anzeige]
eRecht24 – Eine der bekanntesten Adressen rund um die wichtigen Themen Internetrecht und Datenschutz.