NewsletterJetzt anmelden – Die wichtigsten Nachrichten einfach per E-Mail erhalten!

Secondhand-Übernahme – Investor für Mädchenflohmarkt bestätgt

Die PLUTA Rechtsanwalts GmbH, vertreten durch den Sanierungsexperten Ilkin Bananyarli, hat erfolgreich einen Investor für die insolvente Mädchenflohmarkt GmbH vermittelt. Ab dem 1. August 2023 wird die MFG Recommerce GmbH aus Berlin den Geschäftsbetrieb des etablierten Secondhand-Onlineshops im Zuge einer übertragenden Sanierung übernehmen.

Interessanterweise ist auch eine Tochtergesellschaft des Unternehmens in Polen Teil dieser Transaktion, obwohl sie nicht vom Insolvenzverfahren betroffen war. Der neue Investor hat zugesichert, sowohl die Marke „Mädchenflohmarkt“ als auch die dazugehörige Website fortzuführen und alle Mitarbeiter zu übernehmen.

Ilkin Bananyarli äußerte sich positiv über die getroffene Vereinbarung und betonte die konstruktiven Gespräche mit dem Investor: „Es ist erfreulich zu sehen, dass der kontinuierliche Einsatz aller Beteiligten zu einem erfolgreichen Abschluss geführt hat. Mit dieser Einigung haben wir eine ideale Lösung für Mädchenflohmarkt gefunden.“ Das PLUTA-Team, zu dem auch Rechtsanwalt Niko Maier gehört, wurde bei der Vertragsgestaltung von Rechtsanwalt Markus Fünning unterstützt.

Die Mädchenflohmarkt GmbH hatte im Juni Insolvenz beantragt. Das Amtsgericht Stuttgart leitete daraufhin am 1. August 2023 das Insolvenzverfahren ein und ernannte Ilkin Bananyarli von PLUTA zum Insolvenzverwalter. Er hatte bereits seit dem 7. Juni 2023 als vorläufiger Insolvenzverwalter agiert.

Trotz der Insolvenzanmeldung wurde der Geschäftsbetrieb des Marktplatzes kontinuierlich fortgesetzt. Alle Transaktionen, sowohl Käufe als auch Verkäufe, wurden über die Plattform abgewickelt. Die Bezahlung der Nutzer, die ihre Waren nach der Insolvenzanmeldung über die Website verkauft haben, wurde ebenfalls sichergestellt. Diese Kontinuität war ein entscheidender Faktor für die erfolgreiche Investorenlösung.

Quelle: PLUTA

Anzeige

Reseller mit mehreren Sneakers
ANZEIGE

Effiziente Buchhaltung und Auftragsabwicklung für Reseller mit Anifora

Re-Commerce, Second-Hand und Markplätze wachsen ungebrochen. Doch gerade kleinere Reseller stehen vor der Herausforderung, ihre Buchhaltung effizient und rechtskonform zu gestalten. Anifora bietet eine einfache Lösung zur Automatisierung der Auftragsverarbeitung, speziell für Reseller. Das Tool integriert verschiedene Marktplätze mit Buchhaltungstools und sorgt für eine Dokumentation aller Geschäftsvorgänge. Reseller profitieren von erheblicher Zeitersparnis und einem verbesserten Workflow.

Beliebte Beiträge

GeForce RTX Grafikkarte von NVIDIA

KI-Boom: NVIDIA ist erstmals wertvollstes Unternehmen der Welt

Nvidia hat Apple und Microsoft als wertvollstes Unternehmen der Welt abgelöst. Der KI-Boom hat den Chip-Hersteller an die Spitze katapultiert, mit Aktien, die um 3,4 Prozent auf eine Marktkapitalisierung von 3,3 Billionen Dollar stiegen. Nvidia hält etwa 80 Prozent Marktanteil im Bereich der KI-Chips und profitiert von der hohen Leistungsfähigkeit seiner Technologien.

RETAIL-NEWS PARTNER

swyytr -der digitale Hub für die Food Economy. Jede Menge Information und Inspiration rund um die Lebensmittelbranche.
[Anzeige]
eRecht24 – Eine der bekanntesten Adressen rund um die wichtigen Themen Internetrecht und Datenschutz.