Die wichtigsten Nachrichten zu E-Commerce und Einzelhandel | Zum Newsletter anmelden

BEITRAG

PayPal startet zahlreiche neue Funktionen in USA

QR-Code für eine PayPal-Zahlung
Foto: PayPal

PayPal hat sechs neue Features vorgestellt, die momentan in den USA pilotiert und im Laufe des Jahres im US-amerikanischen Markt ausgerollt werden. Die Neuerungen wurden präsentiert von CEO Alex Chriss, und sind darauf ausgerichtet, E-Commerce und Payment durch KI-gesteuerte Personalisierung sowohl für Händler als auch für Konsumenten massiv zu vereinfachen. Die Neuerungen umfassen unter anderem einen komplett neuen PayPal-Checkout, die das Bezahlen für Konsumenten beschleunigt und Händlern hilft, Transaktionen wie nie zuvor zu konvertieren, so PayPal in der Pressemitteilung.

PayPal hat den neuen Checkout deutlich beschleunigt und mit Passkeys ausgestattet, die es Kunden ermöglichen, sich mit einem Fingertipp über Gesichtserkennung oder Fingerabdruck anzumelden. Die neue Checkout-Erfahrung soll auch durch KI im Laufe der Zeit schlauer und schneller werden.

PayPal-CEO Alex Chriss stellt die neuen KI-Funktionen und den neuen Checkout vor

Mit Fastlane von PayPal wird ein neues Gäste-Checkout-Erlebnis eingeführt, das den Kaufprozess beschleunigt, indem Kunden ihre Informationen speichern und mit nur einem Klick bezahlen können. Frühe Tests zeigen, dass Fastlane Checkout-Geschwindigkeiten um fast 40% im Vergleich zum herkömmlichen Gäste-Checkout beschleunigen kann.

Smart Receipts sollen den Einkauf für Kunden attraktiver machen, indem KI-basierte personalisierte Empfehlungen und Cashback-Angebote auf Belegen angeboten werden. Mit einer Öffnungsrate von fast 45% für PayPal-E-Mail-Belege bietet dies Händlern eine enorme Möglichkeit, Kunden direkt wieder anzusprechen.

Die PayPal Advanced Offers-Plattform wird durch KI-gesteuerte Vorschläge angetrieben, die auf dem Einkaufsverhalten der Kunden basieren, und ermöglicht es Händlern, personalisierte Angebote zu unterbreiten.

Die neu gestaltete PayPal-App mit dem Feature CashPass wird Kunden personalisierte Cashback-Angebote von Top-Marken bieten. Ab März werden US-Partner wie Best Buy, eBay, McDonald’s, Priceline, Ticketmaster, Uber und Walmart Angebote zur Verfügung stellen.

Schließlich zielen die verbesserten Venmo-Geschäftsprofile darauf ab, kleinen Unternehmen zu helfen, entdeckt zu werden und zu wachsen, indem sie Abonnement-Buttons, Profilbewertungen und die Möglichkeit bieten, Verbrauchern Aktionen anzubieten.

PayPal CEO Alex Chriss unterstreicht die Bedeutung der neuen Features und glaubt, dass „sie die Welt der Zahlungen im E-Commerce verändern werden“. Mit fast 400 Millionen Verbraucherkonten und 35 Millionen Händlerkonten bearbeitet PayPal etwa ein Viertel aller weltweiten E-Commerce-Transaktionen jährlich, was durchaus einer großer Marktmacht und dementsprechend auch Kickstarter-Potential entspricht.

BEITRAG TEILEN

ANZEIGE

ALLE THEMEN