NewsletterJetzt anmelden – Die wichtigsten Nachrichten einfach per E-Mail erhalten!

Luftfracht: DHL und Prada Group fördern umweltfreundlichen Treibstoff

DHL Air Freight Flugzeug
Foto: DHL Group

DHL Global Forwarding hat zur Reduktion von Treibhausgasemissionen in der Luftfracht die erste Investition der Prada Group in sogenannte SAF-Zertifikate durch die Nutzung des GoGreen Plus Service bekanntgegeben. Diese Zusammenarbeit markiert einen signifikanten Schritt in der Dekarbonisierung der Luftfahrtindustrie, da Sustainable Aviation Fuel die Treibhausgasemissionen um mindestens 80% im Vergleich zu konventionellem Flugtreibstoff senkt.

Der biogene Treibstoff, der aus Abfallprodukten wie verwendetem Speiseöl und Lebensmittelabfällen gewonnen wird, wird in Kooperation mit Fluggesellschaften verwendet, die im Auftrag von DHL fliegen. Dies ermöglicht es DHL, die Emissionen direkt an der Quelle zu reduzieren und Emissionsreduktionen in Form von Zertifikaten an seine Kunden weiterzugeben. Im Jahr 2023 konnte die Prada Group durch diese Partnerschaft bereits etwa 4.500 Tonnen CO2-Äquivalent einsparen.

Mario Zini, Geschäftsführer von DHL Global Forwarding Italien, betonte die Wichtigkeit eines klaren Aktionsplans für die Dekarbonisierung, der Spediteure, SAF-Hersteller, Regulierungsbehörden und Kunden umfasst. Die ISCC-Zertifizierung des verwendeten SAF garantiert, dass der Treibstoff nach strengen Nachhaltigkeitsstandards produziert wird und die Lieferkette klimafreundlich und abholzungsfrei ist.

Der von DHL für die Prada Group genutzte SAF ist durch die International Sustainability & Carbon Certification (ISCC) zertifiziert. Diese Zertifizierung stellt sicher, dass der Treibstoff in Übereinstimmung mit strengen Nachhaltigkeitsstandards produziert wurde. 

Anzeige

Reseller mit mehreren Sneakers
ANZEIGE

Effiziente Buchhaltung und Auftragsabwicklung für Reseller mit Anifora

Re-Commerce, Second-Hand und Markplätze wachsen ungebrochen. Doch gerade kleinere Reseller stehen vor der Herausforderung, ihre Buchhaltung effizient und rechtskonform zu gestalten. Anifora bietet eine einfache Lösung zur Automatisierung der Auftragsverarbeitung, speziell für Reseller. Das Tool integriert verschiedene Marktplätze mit Buchhaltungstools und sorgt für eine Dokumentation aller Geschäftsvorgänge. Reseller profitieren von erheblicher Zeitersparnis und einem verbesserten Workflow.

Beliebte Beiträge

Abkürzung DMA für Digital Markets Act als neue Gesetzgebung der Europäischen Union (EU)

Digital Markets Act: EU startet Untersuchung gegen Apple wegen Vertragsbedingungen

Die EU-Kommission hat Apple über vorläufige Verstöße gegen den Digital Markets Act informiert und ein neues Verfahren wegen der Vertragsbedingungen des App Stores eröffnet. Die Untersuchung konzentriert sich auf Steuerungsregeln und Gebühren für App-Entwickler. Erste Erkenntnisse deuten darauf hin, dass Apples Praktiken die Kommunikation der Entwickler mit ihren Kunden einschränken und übermäßige Gebühren erheben.

RETAIL-NEWS PARTNER

swyytr -der digitale Hub für die Food Economy. Jede Menge Information und Inspiration rund um die Lebensmittelbranche.
[Anzeige]
eRecht24 – Eine der bekanntesten Adressen rund um die wichtigen Themen Internetrecht und Datenschutz.