Banner zur Software Funnelcockpit
Anzeige
NewsletterJetzt anmelden – Die wichtigsten Nachrichten einfach per E-Mail erhalten!

Nachhaltigkeitsbericht 2023: Amazon erreicht Ziele vorzeitig

Amazon Mitarbeiterin vor einem Windpark
Foto: Amazon

Amazon hat in seinem neuesten Nachhaltigkeitsbericht 2023 bedeutende Fortschritte bekanntgegeben. Das Unternehmen hat es geschafft, seinen Energieverbrauch zu 100% durch erneuerbare Energien zu decken, und das sieben Jahre vor dem ursprünglichen Ziel. Diese Leistung wurde durch über 500 globale Solar- und Windprojekte erreicht, wodurch Amazon vier Jahre in Folge der größte unternehmenseigene Abnehmer erneuerbarer Energien ist.

Zudem hat Amazon die Kohlenstoffintensität seiner Geschäftsprozesse um 13% reduziert und die Gesamtemissionen um 3% gesenkt. Ein bedeutender Teil dieses Erfolgs ist auf die Elektrifizierung der Lieferflotte zurückzuführen, mit mehr als 24.000 Elektrofahrzeugen weltweit und 680 Millionen Paketen, die 2023 emissionsfrei zugestellt wurden.

Die Einführung der Amazon Sustainability Exchange bietet Zulieferern kostenlosen Zugang zu nachhaltigen Ressourcen, während die Reduzierung von Einwegplastik in Verpackungen und die Einführung von Papierfüllmaterialien in Nordamerika zur Abfallminimierung beitragen.

Im Bereich der Infrastruktur optimiert Amazon seine Rechenzentren kontinuierlich, was zu einer signifikanten Verringerung des CO2-Fußabdrucks führt. Das Unternehmen betont, dass AWS-Infrastrukturen bis zu 4,1-mal effizienter sind als herkömmliche Vor-Ort-Rechenzentren.

Amazon fördert zudem nachhaltige Produkte durch das Climate Pledge Friendly-Programm, das 2023 mehr als 1,4 Millionen umweltfreundliche Produkte umfasste, eine Steigerung von 157% gegenüber dem Vorjahr. Weitere Maßnahmen beinhalten die Erhöhung der Energieeffizienz ihrer Geräte und die Förderung sicherer Arbeitsbedingungen weltweit.

Ein neuer Schwerpunkt ist auch die Wassernutzung. Amazon setzt sich für Wassereffizienz ein und hat 2023 Projekte zur Wiederauffüllung von 3,5 Milliarden Litern Wasser in lokalen Gemeinschaften unterstützt.

Detailliertere Informationen inklusive des 98-seitigen „Sustainabilitiy Report 2023“ als PDF gibt es hier: Amazon Sustainability

Anzeige

Reseller mit mehreren Sneakers
ANZEIGE

Effiziente Buchhaltung und Auftragsabwicklung für Reseller mit Anifora

Re-Commerce, Second-Hand und Markplätze wachsen ungebrochen. Doch gerade kleinere Reseller stehen vor der Herausforderung, ihre Buchhaltung effizient und rechtskonform zu gestalten. Anifora bietet eine einfache Lösung zur Automatisierung der Auftragsverarbeitung, speziell für Reseller. Das Tool integriert verschiedene Marktplätze mit Buchhaltungstools und sorgt für eine Dokumentation aller Geschäftsvorgänge. Reseller profitieren von erheblicher Zeitersparnis und einem verbesserten Workflow.

Beliebte Beiträge

Symbolik zur globalen Vernetzung von IT

Windows: Weltweite IT-Ausfälle durch fehlerhaftes Crowdstrike-Update

Ein fehlerhaftes Update des Cybersicherheitsunternehmens Crowdstrike hat weltweit Millionen Windows-Systeme lahmgelegt. Betroffen sind unter anderem Banken, Krankenhäuser, Einzelhändler und Flughäfen. CEO George Kurtz erklärte, dass kein Cyberangriff vorliegt und das Problem isoliert wurde. Ein Fix ist bereitgestellt, jedoch müssen Administratoren manuell eingreifen.

RETAIL-NEWS PARTNER

swyytr -der digitale Hub für die Food Economy. Jede Menge Information und Inspiration rund um die Lebensmittelbranche.
[Anzeige]
eRecht24 – Eine der bekanntesten Adressen rund um die wichtigen Themen Internetrecht und Datenschutz.