Die wichtigsten Nachrichten zu E-Commerce und Einzelhandel | Zum Newsletter anmelden

BEITRAG

Ceconomy verzeichnet solides Wachstum, Online-Geschäft hingegen schwach

Der Elektronikhändler Ceconomy hat (insgesamt) positive Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr präsentiert. Der Gesamtumsatz konnte ein solides Wachstum verzeichnen, jedoch zeigt sich eine Schwäche im Online-Geschäfts.

Im Zeitraum von Januar bis März konnte der Gesamtumsatz von Media Markt und Saturn um 5,6 Prozent auf 5,3 Milliarden Euro steigen. Die Online-Umsätze erreichten im genannten Zeitraum 1,1 Milliarden Euro und machten damit 21,5 Prozent des Gesamtgeschäfts aus. Verglichen mit dem Vorjahr, in dem der Online-Umsatz 24,6 Prozent des Gesamtumsatzes ausmachte, lässt sich ein leichter Rückgang feststellen.

Es bleibt abzuwarten, wie Ceconomy auf die aktuellen Entwicklungen reagieren wird und welche Strategien das Unternehmen verfolgt, um das Online-Geschäft zu stärken. Die Elektronikbranche unterliegt einem stetigen Wandel, und es ist entscheidend, dass Ceconomy sich den aktuellen Herausforderungen stellt und innovative Lösungen findet, um langfristig erfolgreich zu sein.

Quelle: https://www.ceconomy.de/media/ceconomy_pressemitteilung_q2_h1_2022_23_1.pdf

BEITRAG TEILEN

ANZEIGE

ALLE THEMEN