NewsletterJetzt anmelden – Die wichtigsten Nachrichten einfach per E-Mail erhalten!

Nachhaltige Retourenlösung – Hermes führt recycelte Versandtaschen ein

In einem Schritt hin zu mehr Nachhaltigkeit hat Hermes Deutschland eine neue Retourenlösung vorgestellt. Kunden, die Artikel zurücksenden möchten und keine geeignete Versandverpackung zur Verfügung haben, können nun auf die kostenfreie und recycelte Retourentasche von Hermes zurückgreifen. Für diese Initiative hat sich Hermes mit dem Hamburger Unternehmen Wildplastic zusammengeschlossen, welches für die Entwicklung der Versandtasche verantwortlich ist.

Die Besonderheit dieser Tasche liegt in ihrem Material. Sie besteht aus Plastik, das in Ländern ohne effizientes Recyclingsystem aus der Umwelt gesammelt wird. Dieses „wilde“ Plastik wird so wieder in den Wertstoffkreislauf zurückgeführt. Die Versandtasche ist in den gängigsten Größen erhältlich und für Kunden kostenfrei.

Die recycelte Hermes Retourentasche ist in über 16.500 Paketshops in ganz Deutschland verfügbar. Kunden können ihre Artikel und ein selbstklebendes Hermes Retourenlabel oder einen QR-Code in einen Paketshop ihrer Wahl bringen. Vor Ort wird die Tasche vom Kunden selbst gepackt, verschlossen und mit einem Retourenetikett versehen.

Das Engagement von Wildplastic geht über die reine Produktion der Taschen hinaus. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, wilden Plastikmüll, der sich außerhalb des Recyclingkreislaufs befindet, aus der Umwelt zu entfernen. In Zusammenarbeit mit lokalen Sammelorganisationen in Ländern ohne effektive Abfallwirtschaft wird das Plastik gesammelt und anschließend zu einem Polyethylen-Granulat verarbeitet. Aus diesem Material entstehen die Hermes Versandtaschen, die Kunden für ihre Retouren verwenden können.

Dieser Schritt von Hermes unterstreicht das wachsende Bewusstsein für Nachhaltigkeit und Umweltschutz in der Logistikbranche. Es bleibt abzuwarten, welche weiteren Initiativen in dieser Richtung in der Zukunft folgen werden.

Quelle: Hermes Germany

Anzeige

Reseller mit mehreren Sneakers
ANZEIGE

Effiziente Buchhaltung und Auftragsabwicklung für Reseller mit Anifora

Re-Commerce, Second-Hand und Markplätze wachsen ungebrochen. Doch gerade kleinere Reseller stehen vor der Herausforderung, ihre Buchhaltung effizient und rechtskonform zu gestalten. Anifora bietet eine einfache Lösung zur Automatisierung der Auftragsverarbeitung, speziell für Reseller. Das Tool integriert verschiedene Marktplätze mit Buchhaltungstools und sorgt für eine Dokumentation aller Geschäftsvorgänge. Reseller profitieren von erheblicher Zeitersparnis und einem verbesserten Workflow.

Beliebte Beiträge

GeForce RTX Grafikkarte von NVIDIA

KI-Boom: NVIDIA ist erstmals wertvollstes Unternehmen der Welt

Nvidia hat Apple und Microsoft als wertvollstes Unternehmen der Welt abgelöst. Der KI-Boom hat den Chip-Hersteller an die Spitze katapultiert, mit Aktien, die um 3,4 Prozent auf eine Marktkapitalisierung von 3,3 Billionen Dollar stiegen. Nvidia hält etwa 80 Prozent Marktanteil im Bereich der KI-Chips und profitiert von der hohen Leistungsfähigkeit seiner Technologien.

RETAIL-NEWS PARTNER

swyytr -der digitale Hub für die Food Economy. Jede Menge Information und Inspiration rund um die Lebensmittelbranche.
[Anzeige]
eRecht24 – Eine der bekanntesten Adressen rund um die wichtigen Themen Internetrecht und Datenschutz.