NewsletterJetzt anmelden – Die wichtigsten Nachrichten einfach per E-Mail erhalten!

Mytheresa und Vestiaire Collective: Resale-Service jetzt in ganz Europa, UK und USA

Landingpage von Mytheresa
Foto: Mytheresa

Der Luxus-Retailer Mytheresa hat bekanntgegeben, dass die Partnerschaft mit dem auf Luxus spezialisierten Re-Commerce-Marktplatz Vestiaire Collective ausgeweitet wird. Ab sofort steht der Resale-Service allen Kunden in Europa, dem Vereinigten Königreich und den USA zur Verfügung. Die Kooperation, die seit Juni 2021 besteht, ermöglicht Mytheresa-Kunden, ihre gebrauchten Luxusartikel schnell und einfach zu verkaufen und dafür Mytheresa-Guthaben zu erhalten.

Ursprünglich nur für Top-Kunden in Europa verfügbar, wurde der Service nach Einführung auf den britischen und US-amerikanischen Markt ausgedehnt. Bislang wurden nach Angaben des Unternehmens über 26.000 Artikel, darunter Kleidung, Schuhe, Taschen und Accessoires, auf der Plattform von Vestiaire Collective gelistet.

Der Verkaufsprozess bleibt für die Kunden nahtlos: Über eine spezielle Landingpage können sie ihre Artikel einreichen und erhalten umgehend ein Preisangebot. Nach Authentifizierung und Genehmigung durch Vestiaire Collective wird das Guthaben direkt auf das Mytheresa-Konto gutgeschrieben. Ein spezialisiertes Team steht den Kunden während des gesamten Prozesses unterstützend zur Seite.

Michael Kliger, CEO von Mytheresa, betont die Bedeutung der Partnerschaft: „Wir freuen uns, unseren erfolgreichen Service allen Mytheresa-Kunden anzubieten und unsere Partnerschaft mit Vestiaire Collective weiter zu vertiefen. Unser Ziel ist es, ein nahtloses und verantwortungsbewusstes Einkaufserlebnis zu bieten, daher ist es uns wichtig, unseren treuen Kunden eine einfache Möglichkeit zu geben, ihren Designerstücken neues Leben zu schenken.“

Maximilian Bittner, CEO von Vestiaire Collective, fügt hinzu: „Die Erweiterung unserer Partnerschaft mit Mytheresa ist ein bedeutender Schritt in unserer Mission, die Kreislaufwirtschaft zu fördern. Sie zeigt die Nachfrage nach unserem einzigartigen Service und reflektiert das Bedürfnis der Verbraucher nach Wiederverkaufsmöglichkeiten. Unsere Expertise in der Authentifizierung und unsere vertrauenswürdige Plattform gewährleisten ein nahtloses Verkaufserlebnis für alle Mytheresa-Kunden.“

Anzeige

Reseller mit mehreren Sneakers
ANZEIGE

Effiziente Buchhaltung und Auftragsabwicklung für Reseller mit Anifora

Re-Commerce, Second-Hand und Markplätze wachsen ungebrochen. Doch gerade kleinere Reseller stehen vor der Herausforderung, ihre Buchhaltung effizient und rechtskonform zu gestalten. Anifora bietet eine einfache Lösung zur Automatisierung der Auftragsverarbeitung, speziell für Reseller. Das Tool integriert verschiedene Marktplätze mit Buchhaltungstools und sorgt für eine Dokumentation aller Geschäftsvorgänge. Reseller profitieren von erheblicher Zeitersparnis und einem verbesserten Workflow.

Beliebte Beiträge

Abkürzung DMA für Digital Markets Act als neue Gesetzgebung der Europäischen Union (EU)

Digital Markets Act: EU startet Untersuchung gegen Apple wegen Vertragsbedingungen

Die EU-Kommission hat Apple über vorläufige Verstöße gegen den Digital Markets Act informiert und ein neues Verfahren wegen der Vertragsbedingungen des App Stores eröffnet. Die Untersuchung konzentriert sich auf Steuerungsregeln und Gebühren für App-Entwickler. Erste Erkenntnisse deuten darauf hin, dass Apples Praktiken die Kommunikation der Entwickler mit ihren Kunden einschränken und übermäßige Gebühren erheben.

RETAIL-NEWS PARTNER

swyytr -der digitale Hub für die Food Economy. Jede Menge Information und Inspiration rund um die Lebensmittelbranche.
[Anzeige]
eRecht24 – Eine der bekanntesten Adressen rund um die wichtigen Themen Internetrecht und Datenschutz.