Die wichtigsten Nachrichten zu E-Commerce und Einzelhandel | Zum Newsletter anmelden

BEITRAG

MyTheresa glänzt mit Gewinn und zweistelligen Wachstumsraten

Mytheresa hat seine Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das gesamte Geschäftsjahr 2023, das am 30. Juni 2023 endete, bekannt gegeben. Trotz herausfordernder Marktbedingungen konnte der Luxus-Online-Händler eine beeindruckende finanzielle Performance sowohl für das vierte Quartal als auch für das gesamte Geschäftsjahr verzeichnen.

Die Ergebnisse umfassen ein GMV-Wachstum von 15% auf einen Rekordwert von 855,8 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2023. Besonders beeindruckend ist das GMV-Wachstum von 40,8% auf dem US-Markt im vierten Quartal, das deutlich über dem verlangsamten Markttrend liegt. Das Unternehmen konnte zudem eine Steigerung von 10% aktiven Kunden in den letzten zwölf Monaten verzeichnen, wobei über 126.000 Erstkäufer im vierten Quartal hinzukamen. Die GMV der Top-Kunden stieg im Geschäftsjahr 2023 um beeindruckende 30,1%.

Michael Kliger, CEO von Mytheresa, äußerte sich sehr zufrieden über die Ergebnisse und betonte die Doppelziffern-Wachstumsraten in allen geografischen Regionen. Er wies darauf hin, dass der Fokus des Unternehmens weiterhin vor allem auch auf den Aufbau von Top-Kunden liegt.

Einige finanzielle Höhepunkte des vierten Quartals beinhalten ein GMV-Wachstum von 13,0% auf 222,2 Millionen Euro und einen Netto-Umsatzanstieg von 16,5% im Vergleich zum Vorjahr. Für das gesamte Geschäftsjahr 2023 verzeichnete das Unternehmen ein GMV-Wachstum von 14,5% auf 855,8 Millionen Euro und einen Netto-Umsatz von 768,6 Millionen Euro.

Für das Geschäftsjahr bis zum 30. Juni 2024 erwartet Mytheresa ein GMV- und Netto-Umsatzwachstum zwischen 8% und 13%, was bis zu 950,0 Millionen Euro entspräche. Das Unternehmen prognostiziert zudem eine stärkere zweite Jahreshälfte, da sich das Marktumfeld verbessert und große Infrastrukturinvestitionen das Geschäft ankurbeln.

Quelle: MyTheresa Investor Relations

BEITRAG TEILEN

ANZEIGE

ALLE THEMEN