NewsletterJetzt anmelden – Die wichtigsten Nachrichten einfach per E-Mail erhalten!

Emma – Erster Matratzen-Flagship-Store in Köln eröffnet

Foto des neuen Emma Matratzen Flagship-Store in Köln
Foto: Emma

Im Dezember 2015 legte Emma Matratzen, mittlerweile rund 1 Milliarde Umsatz, in Frankfurt am Main den Grundstein für eine Erfolgsgeschichte, die den Matratzenmarkt revolutionieren sollte. Mit dem Ziel, die Komplexität und Verwirrung, die Kunden beim Matratzenkauf erleben, zu vereinfachen, entwickelte das Unternehmen die Emma Matratze. Diese sollte universell passend und somit eine Lösung für breite Kundenschichten sein. Heute, einige Jahre später, ist die Emma Matratze in über 30 Ländern weltweit erhältlich.

Nach einer bemerkenswerten E-Commerce Erfolgsgeschichte eröffnet Emma Matratzen nun seinen ersten physischen Laden in Köln. Diese Erweiterung des Geschäftsmodells vom reinen Online-Handel zum stationären Einzelhandel markiert einen signifikanten Schritt in der Unternehmensstrategie. Der Store in Köln bietet Kunden nicht nur die Möglichkeit, Produkte aus dem Online-Sortiment zu erleben, sondern auch exklusive Artikel, die nur im Einzelhandel erhältlich sind.

Ein besonderes Highlight des neuen Geschäfts ist die individuelle Schlafberatung. Kunden können Termine vereinbaren, um von geschulten Schlafexperten persönliche Empfehlungen zu erhalten. Dieser Service unterstreicht das Engagement von Emma Matratzen, ein optimales Schlaferlebnis zu bieten.

Neben der Möglichkeit, verschiedene Betten, Matratzen und Schlafzubehör zu testen und zu vergleichen, bietet der Store auch ein modernes Einkaufserlebnis mit Optionen wie Self-Checkout. Kunden können ihren Einkauf selbstständig abwickeln oder sich von Verkaufspersonal beraten lassen. Dieses flexible Konzept zielt darauf ab, ein entspanntes und komfortables Einkaufserlebnis zu schaffen.

Quelle: Emma – The Sleep Company

Anzeige

Reseller mit mehreren Sneakers
ANZEIGE

Effiziente Buchhaltung und Auftragsabwicklung für Reseller mit Anifora

Re-Commerce, Second-Hand und Markplätze wachsen ungebrochen. Doch gerade kleinere Reseller stehen vor der Herausforderung, ihre Buchhaltung effizient und rechtskonform zu gestalten. Anifora bietet eine einfache Lösung zur Automatisierung der Auftragsverarbeitung, speziell für Reseller. Das Tool integriert verschiedene Marktplätze mit Buchhaltungstools und sorgt für eine Dokumentation aller Geschäftsvorgänge. Reseller profitieren von erheblicher Zeitersparnis und einem verbesserten Workflow.

Beliebte Beiträge

Abkürzung DMA für Digital Markets Act als neue Gesetzgebung der Europäischen Union (EU)

Digital Markets Act: EU startet Untersuchung gegen Apple wegen Vertragsbedingungen

Die EU-Kommission hat Apple über vorläufige Verstöße gegen den Digital Markets Act informiert und ein neues Verfahren wegen der Vertragsbedingungen des App Stores eröffnet. Die Untersuchung konzentriert sich auf Steuerungsregeln und Gebühren für App-Entwickler. Erste Erkenntnisse deuten darauf hin, dass Apples Praktiken die Kommunikation der Entwickler mit ihren Kunden einschränken und übermäßige Gebühren erheben.

RETAIL-NEWS PARTNER

swyytr -der digitale Hub für die Food Economy. Jede Menge Information und Inspiration rund um die Lebensmittelbranche.
[Anzeige]
eRecht24 – Eine der bekanntesten Adressen rund um die wichtigen Themen Internetrecht und Datenschutz.