NewsletterJetzt anmelden – Die wichtigsten Nachrichten einfach per E-Mail erhalten!

eBay Magical Listing – Automatische Anzeigenerstellung mit KI

Ebay hat kürzlich ein neues Tool vorgestellt, das den Prozess der Anzeigenerstellung auf der Plattform revolutionieren soll. Mit dem Namen „Magical Listing“ ermöglicht dieses Tool den Nutzern, einfach ein Foto des zu verkaufenden Produkts hochzuladen. Die Künstliche Intelligenz (KI) des Systems übernimmt dann die Aufgabe, alle erforderlichen Informationsfelder automatisch auszufüllen.

Diese fortschrittliche Form der Autovervollständigung ist nicht ganz neu. In der Vergangenheit konnten Nutzer in den USA bereits KI-gestützte Vorschläge für Titel und Kategorien ihrer Angebote erhalten. Mit der Einführung von „Magical Listing“ geht Ebay jedoch einen Schritt weiter. Nicht nur werden alle benötigten Felder automatisch ausgefüllt, das Tool schlägt sogar einen Preis für das Produkt vor. Dies basiert auf einer tiefgehenden Analyse von Daten und Marktbedingungen, die durch die KI durchgeführt wird.

Ein weiteres bemerkenswertes Feature ist das automatische Freisteller-Tool, das Ebay zufolge einen erheblichen Einfluss auf den Verkaufserfolg haben kann. Unpassende Hintergründe in Produktfotos können potenzielle Käufer abschrecken, und dieses Tool hilft Verkäufern, ihre Artikel in bestem Licht zu präsentieren.

Ebay hat in den letzten Jahren intensiv in KI-Technologien investiert, einschließlich maschinellem Lernen, Deep Learning und Computer Vision. Mit „Magical Listing“ zeigt das Unternehmen erneut seine Entschlossenheit, die Grenzen dessen, was im E-Commerce möglich ist, ständig zu erweitern.

Insgesamt verspricht „Magical Listing“ eine effizientere und benutzerfreundlichere Erfahrung für Ebay-Verkäufer. Es bleibt abzuwarten, wie sich diese Innovation auf den globalen E-Commerce-Markt auswirken wird, aber die Anzeichen deuten darauf hin, dass Ebay einmal mehr eine führende Rolle in der Branche einnehmen wird.

Quelle: eBay Blog

Anzeige